Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Krieg der Welten - Staffel Eins (1990)

Details

Orig.-Titel: War of the Worlds
Altern.-Titel: War of the Worlds: The Second Invasion
Produktion: USA 1988
Regie: Georg McCowan, William Fruet, Neill Fearnley, George Bloomfield, Herbert Wright, Paul Tucker, Mark Sobel, Colin Chilvers, Winrich Kolbe.
Darsteller: Jared Martin - Dr. Harrison Blackwood, Lynda Mason Green - Suzanne McCullough, Philip Akin - Norton Drake, Richard Chaves - Colonel Paul Ironhorse, Rachel Blanchard - Debi McCullough, Richard Comar - Advocate 1, David Calderisi - Advocate 1, Ric Sarabia - Advocate 2, Ilse von Glatz - Advocate 2, Michael Rudder - Advocate 3, Michael Copeman - Advocate 3, Corinne Conley - Mrs. Pennyworth, Ann Robinson - Sylvia Van Buren, Michael Eric Kramer - Advocate 2, Frank Pellegrino - Advocate 3, John Colicos - Quinn sowie viele andere
Laufzeit ca. 1 000 Min. (23 Folgen auf 6 DVDs)
Genre: Sci-Fi-TV-Serie/Science Fiction/Sci-Fi-Action/Sci-Fi-Thriller
FSK ab 16 Jahren (DVD
Hinweis: Auf drei Videokassetten sind bei CIC je 2 Folgen dieser Serie erschienen, hier war die FSK-Freigabe auf 18 Jahren gesetzt.
KaufDVDBox/Staffel Eins: 9. November 2012
Anbieter: Studio Hamburg/CBS DVD

Filminfo

DISC 1

 

1. DIE AUFERSTEHUNG

Regie: Colin Chilvers
weitere Darsteller: Larry Reynolds, John Vernon uva.

Die Erde 1988: 35 Jahre nach einer fehlgeschlagenen Invasion Außerirdischer haben sich die Leichen der Invasoren unbemerkt in einem unterirdischen Testgelände in Nevada regeneriert. Ausgestattet mit der Fähigkeit in menschliche Körper zu schlüpfen und Macht über sie zu erlangen, bemächtigen sich die Aliens der Körper von Terroristen, um ihre vormals missglückte Mission zu beenden. Eine kleine Gruppe Widerstandskämpfern, Dr. Harrison Blackwood, der Computer- Wissenschaftler Norton Drake, die Mikrobiologin Suzanne McCullough und Lieutenant Colonel Paul Ironhorse stellt sich den Eindringlingen und versucht, deren Eroberungspläne zu durchkreuzen . . .

 

2. ZIELORT JERICHO

Regie: Colin Chilvers
weitere Darsteller: Mark Humphrey, Dale Wilson, Jim Bearden, Les Carlson, Louise Cranfield, Kris Ryan, Brenda Adams, Chris Potter, Michael Carvana, Robert Lee uva.

Das Team um Dr. Blackwood hat mittlerweile einen festen Stützpunkt für ihren Kampf gegen die Außerirdischen von der Regierung erhalten. Doch erneut sind die Fremden in der Lage menschliche Körper zu übernehmen und einen großangelegten Angriff zu planen . . .

 

3. STILL RUHT DER SEE

Regie: Winrich Kolbe
weitere Darsteller: Alar Aedma, Walker Boone, Michael Fletcher, Joy Thompson, Stuart Stone, John Blackwood, Helen Carscallen, John Dee, Diane Dunglas, Len Doncheff, Paul Bettis uva.

Aliens in menschlichen Körpern versuchen ihre Artgenossen, deren Raumschiff in einem See abgestürzt waren, mittels elektrischer Energie erneut zu beleben, was Ihnen auch gelingt. Doch das Team um Dr. Blackwood ist Ihnen bereits auf der Spur und dank der Magie eines Indianer-Medizinmannes gelingt es den Gefährten dieser Invasion zu trotzen . . .

 

 

DISC 2

 

4. WILLKOMMEN IN BEETON

Regie: Neill Fearnley
weitere Darsteller: Michele Scarabelli, Neil Vipond, Ray James, Jackie Richardson, Von Flores, Tedd Dillon, Judy Sinclair, Jim Walton uva.

Eine vollkommen verlassene Stadt wird von unzähligen radioaktiv verseuchten Aliens bevölkert, die hier menschliche Körper übernehmen. Eine Militäreinheit mit Panzern rückt aus . . .

 

5. DELIKATE ROSEN

Altern.-Titel: Auge um Auge

Regie: Mark Sobel
weitere Darsteller: Jeff Corey, John Ireland, Jack Jessop, Jack Ammon, Mark Holmes, Rita Tuckett, Kevin Rushton, Mary Beth Rubens, Sergio Galli, Linda Singer, Kenny MacLean, Frank Knight, Giovanni Paldino, Alanna Cavangh uva. 

Rocker einer Biker-Gang wollen ihren toten Freund in einem kleinen Ort beisetzen, doch genau dort suchen die Aliens ein abgestürztes UFO der ersten Angriffswelle . . .

 

6. SPUREN DER VERGANGENHEIT

Regie: Neill Fearnley
weitere Darsteller: Lynne Griffin, Greg Morris, Michael McKeeper, James Kidnie, Anne Farquhar, Kirk Dunn, Miriam Newhouse, Paul Lewis, Paul Eves, Todd Schroeder uva.

In einer unterirdischen Militärbasis werden Geheimakten, Gewebeproben der Aliens, seltsame Artefakte, technische Geräte uvm. rund um die erste Invasionswelle der Außerirdischen gelagert. Das Team um Dr. Blackwood erhält nach langer Zeit endlich Zugang zu diesen Lagerstätten und während sie dort in den unterirdischen Gewölben nach verwertbaren Indizien suchen, wird die Militärbasis von den Aliens übernommen . . .

 

7. SPIEL DER MUTANTEN

Regie: George Bloomfield
weitere Darsteller: Jeremy Ratchford, Eric Bruskotter, Jason Blicker, Carolyn Dunn, Kelly Rowan, James Kee, Terry Doyle, Jill Hennessy, Kevin Frank uva.

College-Studenten geraten in einer Kelleranlage während eines Studenten-Spiels mit Farb-Pistolen an Aliens in Menschengestalt. Diese Außerirdischen sind hier auf der Suche nach biologischen Kampfstoffen, an denen die Studenten forschen . . .

Kommentar zu dieser Folge:
Unverhohlen nimmt man hier den Film "Blues Brothers" (1980) aufs Korn. Eine der wenigen Folgen in denen ein unterschwelliger Humor verbreitet wird. Allein schon wegen dieser Anspielungen auf den Kultfilm von John Landis absolut sehenswert. Zudem sind die Ausserirdischen mehr als erstaunt, als man auf sie schiesst, aber lediglich Farbpatronen auf ihren Körpern landen und keine Kugeln, die sie töten würden.

 

 

DISC 3

 

8. HEILT DIE AUSSÄTZIGEN

Regie: William Fruet
weitere Darsteller: Ann Robinson - Sylvia van Bouren, Kim Coates, Guylaine St. Onge, Paul Boretski, Neil Dainard, Len Carlson, John Dee, Claude Rae, Krista Bridges, Harold Luft uva.

In einer Kühlkammer eines Krankenhauses werden die Leichen ihrer Gehirne beraubt. Die Ausserirdischen haben wieder einmal zugeschlagen, denn mit Hilfe der Gehirne soll ein Serum entwickelt werden, welches die Aliens widerstandsfähiger gegen den Zerfall ihrer menschlichen Wirtskörper macht. Weitere brutale Morde geschehen, erneut fehlt den Toten das Gehirn. Sylvia van Bouren hat wieder Anfälle und empfäng mentale Hinweise auf die Aliens. So braucht das Team um Dr. Blackwood nur noch 1 und 1 zusammen zuzählen, um auf die Spur der Ausserirdischen zu kommen . . .

Kommentar zu dieser Folge:
Allein schon die Beginn-Sequenz in der Leichenkammer des Krankenhauses hat für eine TV-Folge etlichen Splatter aufzuweisen. Auch später z. B. im Friseur-Saloon greifen die Aliens zu äusserst radikalen Mitteln (Kreissägen) um an die Gehirne lebender Menschen zu kommen!

 

9. DER GUTE SAMARITER

Regie: Paul Tucker
weitere Darsteller: Lori Haller, Warren Davis, Alex Cord, David Gardner, Sharolyn Sparrow, Micky Moore, Barry Flatman, Michael Kramer, James O'Reagan uva.

Die Aliens versuchen über Nahrungsmitteln die gesamte Menschheit zu vernichten. Ein Zusatzprodukt soll den Menschen töten, jedoch seinen Körper erhalten, für die Übernahme durch die Ausserirdischen. Einfach erscheint dies für Nahrungsmittel in dritten Ländern, da man hier schnell eine Export-Lizenz erhält . . .

 

10. KATVA

Altern.-Titel: Katia

Regie: Neill Fearnley
weitere Darsteller: Deborah Wakeham, David Ferry, Patrick Macnee, Michael Kramer, John Liddle, Bob Dunn, Frank Grudell, Maggie Huculak, Patti Gail, Nick Kantas uva.

12 kg Plutonium wurden von den Ausserirdischen gestohlen. Währenddessen bringt Blackwood eine alte Freundin, Katya, eine russische Wissenschaftlerin ins geheime Forschungslabor. Sie will nach Amerika überlaufen. Die Aliens haben inzwischen das Plutonium in eine Bombe eingearbeitet. Die Explosion soll rund zehn Millionen Menschen töten. Zudem muss sich Katya entscheiden; wenn sie in Amerika bleibt, gefährdet sie den Weltfrieden. Doch bevor sie zurückkehrt, muss sie Blackwood noch helfen die gefundene Bombe zu entschärfen . . .

 

11. DIE PHILISTER UNTER UNS

Regie: William Fruet
weitere Darsteller: Cedric Smith, Larry Reynolds - Hauswart Mr. Kensington, Gregory Cross, Cliff Woolner, Richard Beach, Clyde Whitham uva.

Dr. Adrian Bouchard, ein Sprachwissenschaftler, der in Wirklichkeit ein Alien in Menschengestalt ist, gelingt es in die Forschungsbasis des Teams einzudringen. Eine von ihm gestellte Falle, lockt das Team ausser Haus. Debi, Norton Drake, der ehemalige Offizier und jetzige Hauswart Mr. Reynolds kommen dem Alien auf die Spur, da er von Reynolds Hund angegriffen wird. Doch äussert brutal schlägt das Alien zu und tötet den Hund und Mr. Reynolds. Dr. Blackwood, Colonel Ironhorse und Suzanne sind jedoch bereits auf dem Rückweg . . .

 

 

DISC 4

 

12. DIE MACHT DER SUGGESTION

Regie: Herbert Wright
weitere Darsteller: John Novak, Alex Carter, Jan Rabes, Billy Thorpe, Karen Wood, Wally Bolland uva.

Die Ausserirdischen beeinflussen mit Musik-Signalen die Menschen und suggerieren ihnen ein, dass sie, die Aliens, als Freunde kommen. Zudem hat ein, von den Aliens übernommener, Professor, einen Impfstoff für die Ausserirdischen hergestellt, der diese vor den irdischen Bakterien schützen soll . . .

 

13. DAS VERMÄCHTNIS DER WESTESKIWIN/DAS VERMÄCHTNIS DER WESTEKESTIN

Regie: George Bloomfield
weitere Darsteller: R. D. Reid, Elias Zarou, Iwan Naranjo, Robin Sewell, Eric Schweig, Linda Goranson, Joseph Zeigler, George Bloomfield (der Regisseur als Schauspieler), Gairey Richardson, Tim MacMenamin uva.

Eine legendäre Indianermaske birgt das Ortungsgerät für ein Raumschiff der Ausserirdischen, welches in einem Indianer-Reservat verborgen unter der Erde liegt . . .

 

14. ZÜCHTEN FÜR DIE FORSCHUNG

Regie: George Bloomfield
weitere Darsteller: Cynthia Belliveau, Maria del Mar, Carole Galloway, Graham Batchelor, Myron Senkus, Mary Pirie, Mark Wilson, Dana Anderson, Faye Cohen, Diana Rowland, Julian Richings, Bonnie Gruen, Larry Mannell uva.

Eine Frau, unter Hypnose gesetzt, berichtet von den Ausserirdischen, die sie kidnappten und mit ihr Forschung betrieben. Auch weitere Menschen werden in Folge von den Aliens für Forschungszwecke entführt, und dann auch wieder die Frau, die bereits einmal entführt wurde . . .

 

15. QUINN

Regie: George McCowan
weitere Darsteller: James Purcell, Robert Morelli, John Colicos - Quinn, Boris Khaimovich, Elliott McIver, Michael Rudder - Advocate 3, Ilse von Glatz - Advocate 2, David Calderisi - Advocate 1, Randall Carpenter - Margo, Jim Yip, Dan Delabbio uva

Quinn, ein Licht-Künstler, hat Dr. Blackwood zu einer persönlichen Vernissage eingeladen. Fast zeitgleich setzen sich Ausseridische auf seine Fährte. Quinn offenbart Dr. Blackwood, dass er ein Alien ist und seit 1953 auf der Erbe lebt. Doch er will als Mensch weiterleben, da er mittlerweile immun gegen die irdischen Bakterien geworden ist. Aus diesem Grund jagen ihn die anderen Aliens. Doch Quinn hat noch ganz andere Pläne . . .

 

 

DISC 5

 

16. AUSFLUG MIT MOLLY

Regie: William Fruet
weitere Darsteller: Ann Robinson - Sylvia van Buren, Diana Reis, Michael Copeman, John Gilbert, Sam Malkin, Norah Grant - Sgt. Coleman, Vito Rezza, Steve Pernie, Gene Mack, Diane Douglas, Kim Cayer, Steve Makaj, Mary McCandless, Will Finlay, Susan Lowry, Jed Dixon uva.

Die Ausserirdischen sabotieren Telefonleitungen, so u. a. auch zum Pentagon. Molly, eine Landstreicherin, hat die Saboteure entdeckt. Zusammen mit Sylvia van Buren geht sie der Spur der Aliens nach. Währenddessen versucht das Team um Dr. Blackwood Molly und Sylvia ausfindig zu machen, denn diese befinden sich in größter Lebensgefahr . . .

 

17. UNS IST EIN KIND GEBOREN

Regie: George Bloomfield
weitere Darsteller: Brent Carver, Amber Lea Weston, Geoffrey Bowes - Colin, Norah Grant - Sgt. Coleman, Martha Irving - Peggy, Mark Parr, Clark Johnson, Ken Girotti, Daniel Kash, Michele Claire, Heather Clifford, Brandyn Ursini uva.

Ein großangelegter Anschlag auf einen weitläufigen Supermarkt schlägt fehl. Als die Aliens flüchten, muss einer der Ausserirdischen in den Körper einer schwangeren Frau schlüpfen. Diese bringt einen Sohn zur Welt. Die drei Advokaten sehen in dem Kind die Möglichkeit ein Überleben ihrer Rasse für die Zukunft zu sichern, da das Kind ein Mischling aus menschlichen und ausserirdischen Zellen ist. Sie wollen das schnellwachsende Kind in ihre Gewalt bringen . . .

Kommentar zu dieser Folge:
Gerade hier zeigt sich wieder, warum die Serie als sie auf Video zur Veröffentlichung kam, ab FSK 18 Jahren freigegeben wurde: hier geht es enorm brutal zu und auch für Splatter-Fans extrem blutig zur Sache!

 

18. DAS PHILADELPHIA-TREFFEN

Regie: George McCowan
weitere Darsteller: Colm Feore - Leonid Argochev, Efrain Figueroa - Gabriel Morales, James Hong - Soo Tak, uva.

Dr. Blackwood und seinem Team ist es gelungen, anerkannte Wissenschaftler anderer Länder an einen gemeinsamen Tisch zu bekommen. Obwohl es zwischen den verschiedenen hier anwesenden politischen Meinungen Differenzen gibt, ist man sich einig das Thema "Aliens" Ernst zu nehmen. So beginnt das Team die Anwesenden über alles zu informieren, was bisher in Erfahrung gebracht werden konnte. Doch mitten unter den Anwesenden befindet sich ein Verräter, ein von den Aliens übernommener Mensch . . .

Kommentar zu dieser Folge:
Eine sogenannte "Spar"-Folge, wie man sie auch bei "Star Trek", "Stargate SG 1" oder weiteren phantastischen Serien immer wieder findet. Hier werden zwar interessante Details über die Aliens ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt, jedoch auch viele Szenen vorangegangener Folgen, vor allen Dingen Szenen voller Special Effekte. Zudem findet man hier in dieser Folge viele Szenen aus dem Kinofilm "Krieg der Welten" (USA 1953).

 

19: DIE RACHE IST MEIN

Regie: George Bloomfield
weitere Darsteller:
Carolynn Dunn - Sarah Cole, Alannah Myles - Samantha, Peter Millard, Paul Jolicoeurs, Roger Montgomery, Julie Khaner, Vito Rezza, Don Adison uva.

In einem Schusswechsel kann Colonel Ironhorse zwei Ausserirdische in Menschengestalt töten, doch dabei wird von seinen Kugeln auch eine junge Frau getötet. Ironhorse ist nicht mehr er selbst, er zerfrisst sich mit Selbstvorwürfen. Doch der Mann der getöteten Frau sinnt auf gnadenlose Rache an Ironhorse . . . Zeitgleich planen die Aliens eine neue gefährliche Attacke . . .

Kommentar zu dieser Folge:
In ihrem Berg-Schlupfwinkel konstruieren die Aliens eine Laserwaffe. Ein junger, menschlicher Mann wird gefesselt und der Laser auf seinen Kopf ausgerichtet. Der Laser wird abgefeuert. Die Kamera fährt über die Szene und von hinten an den Kopf des jungen Mannes heran. Ein riesiges, blutendes Loch klafft in seinem Kopf . . . Wieder einmal eine Folge, die gewisse Härte-Grade offenbart.

 

 

DISC 6

 

20. REPORTER DES TEUFELS/DER REPORTER DES TEUFELS

Regie: William Fruet
weitere Darsteller: Michael Parks - Cash McCullough, John Colicos - Quinn, Rachel Blanchard - Debi, Ilse von Glatz - Advocate 1, Ric Sarabia - Advocate 2, Michael Copeman - Advocate 3, Robert Bidaman - Cooper, Michael Dyson, Bruce McFee, Vito Rezza, Handy Atmadja, Peter Van Wart, Andre Mayers uva.

Alien-Embryo-Eier werden in einem Kühlhaus eingelagert, um dort in dieser eisigen Umgebung bis zu ihrer Geburt sicher zu sein. In der Zwischenzeit hat Susan ein Treffen mit ihrem Ex-Ehemann Cash, worauf sich vor allen Dingen ihre Tochter sehr freut. Dieser ist wissenshungriger Journalist und vermutet in Dr. Blackwoods Forschungslabor eine ungeheure Story. Colonel Ironhorse und Dr. Blackwood haben inzwischen das Kühlhaus mit den Alien- Eiern ausfindig gemacht. Doch es wird von großen Einheiten der Ausserirdischen bewacht . . .

 

21. DIE KILLERDROGE

Regie: George Bloomfield
weitere Darsteller: Jill Jacobson, Dixie Seatle, Jonathan Welsh, Angelo Rizacos, Isabelle Mejias - Sherry, Carolyn Scott, Peter MacNeill, Charlene Richards, Charles Gray, Allen Kosonic, Phil Jarrett, Reg Dregger, John Grima, Gene Mack uva.

Die Aliens bemächtigen sich einer Killerdroge, die aus harmlosen Menschen aggressive Tötenungsmaschinen macht. Doch das erste Versuchsobjekt stirbt an der Droge. Als diese Leiche gefunden wird, treten Dr. Blackwood und sein Team auf den Plan . . .

 

22. PROJEKT 9

Regie: Neill Fearnley
weitere Darsteller:
Nicolas Coster - Dr. Alexander uva.

Im ewigen Eis wird ein abgestürztes Klein-Raumschiff mit einem Alien-Piloten gefunden. Dr. Blackwood und sein Team eilen vor Ort, jedoch eine andere Militäreinheit übernimmt das Kommando über Projekt 9. Als sich deren Versuche das Raumschiff zu öffnen, als sinnlos erweisen, wird Dr. Blackwood hinzu geholt. Der ausserirdische Pilot scheint jedoch tot zu sein. Doch das Alien lebt und bricht aus . . .

 

23. ENGEL DES TODES

Regie: Herbert Wright
weitere Darsteller: Elaine Griftos, John Evans, Vito Rezza - Stavrakos, Rachel Stephens, Denise Baillargeon, Maryanne McIssac, David McKnight, Ilse von Glatz - Advocate 1, Ric Sarabia - Advocate 2, Frank Pellegrino - Advocate 3, Gerry Mendecino, Dwight Bacquie uva.

Aus den Tiefen des Weltraums kommt ein unbekanntes, lichtdurchflutetes Raumschiff auf die Erde. Das Raumschiff verwandelt sich in eine junge, dunkelhaarige Frau. Sie tötet einige Aliens, die sich für sie interessieren. Als die ersten Alien-Leichen gefunden werden, wird auch das Team um Dr. Blackwood aktiv. Dabei bemerken sie, dass die Aliens auf eine unbekannte Art starben. Dr. Blackwood vermutet, dass weitere ausserirdische Lebensformen auf der Erde gelandet sind. Man will diese in eine Falle locken und benutzt die Aliens als Lockvögel, die man in eine Lagerhalle lockt, um auch die unbekannten Wesen dorthin zu bringen. Die Aliens bemerken jedoch die ihnen gestellte Falle, wollen aber darauf eingehen, um zu erfahren, warum man sie dorthin locken will. Man setzt die Aliens ausser Gefecht. Die dunkelhaarige Frau ist ebenfalls vor Ort, doch sie kann entkommen. Colonel Paul Ironhorse verschwindet ebenfalls spurlos. Die junge, ausserirdische Frau hat ihn gefangen genommen. Es stellt sich heraus, dass die junge Frau Katara heißt, vom Planeten Qar'to kommt und hinter dem Volk der Advocaten her ist, da diese Parasiten von ihrer Rasse ebenfalls gejagt werden. Sie will den Menschen der Erde in deren Kampf gegen die Aliens helfen. In der Zwischenzeit haben die Advocaten herausgefunden, dass ein weiblicher Jäger auf ihrer Spur ist, dass dieser aus dem Weltall kommt und über Kräfte verfügt, die ihnen gefährlich werden könnten. Ironhorse verbündet sich mit Katara und teilt dies Dr. Blackwood, Suzan und Norton Drake mit, die sich mit Katara treffen wollen. Diese verspricht ihnen weitere Hilfe. Sie werde zwar nun zu ihrem Heimatplaneten zurückkehren, doch innerhalb eines Erdenjahres mit einem weiteren Jäger wieder zur Erde kommen. Der Treffpunkt ist inzwischen von den Aliens entdeckt worden. Mit einer großen Einheit übernommener Menschen stürmen diese das Gebäude. Katara und das Team um Dr. Blackwood stürzen sich in einer schier aussichtslosen Kampf. Katara tötet die Aliens, doch Dr. Blackwood, Suzan, Norton Drake und Paul Ironhorse wurden während des Kampfes lebensgefährlich verwundet. Katara kann Dank ihrer Androiden-Kräfte die tödlichen Wunden der vier Menschen heilen. Sie verwandelt sich wieder in Licht-Energie und verlässt die Erde, die in ihrem zukünftigen Kampf gegen die Aliens nicht mehr allein sein wird. Dr. Blackwood blickt in den sternenübersäten Nachthimmel und meint: "Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!"

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates