Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Der Sohn des Spartacus (1963)

Details

Altern.-Titel: Der Sohn des Spartakus
Altern.-Titel: The Slave
Altern.-Titel: Son of Spartacus
Orig.-Titel: Il Figlio di Spartacus
Produktion: Italien 1963
Regie: Sergio Corbucci
Darsteller: Steve Reeves, Gianna Maria Canale, Jacques Sernas, Claudio Gora, Ombretta Colli, Renato Baldini, Roland Bartrop, Franco Balducci, Enzo Fiermonte, Ahmed Ramzy, Gloria Parri uva.
Laufzeit ca. 98 Min.
Genre: Sandalenfilm/Historienfilm/Monumentalfilm/Abenteuer/Action
FSK ab 12 Jahren
KaufDVD: 18. Mai 2012
Anbieter: Savoy Film
Vertrieb: Intergroove

Filminfo

Caesars bester Soldat Randus soll als Botschafter und geheimer Spion zugleich Crassus, der mit den Römern und den Ägyptern verhandelt, auskundschaften. Auf der Überfahrt wird er und eine Sklavin bei einem Sturm über Bord gespült und strandet an einem ihm unbekannten Strand. Ein Leopardenstamm, der Crassus unterstellt ist, nimmt die Beiden gefangen und will sie als Sklaven verkaufen. Als weitere Sklaven in Randus den Sohn des Spartacus zu erkennen glauben, wagt dieser mit seinen neuen Freunden den Aufstand und kann sich befreien. Als er bei Crassus eintrifft, erkennt er sofort, dass dieser gegen Rom opponiert und einen heimtückischen Plan verfolgt. Zudem lässt er Gegner gnadenlos hinrichten oder kreuzigen. In einer Doppelrolle bekämpft Randus nun als Spartacus, zusammen mit vielen befreiten Sklaven, den Despoten und grausamen Herrscher - während er als Randus immer noch versucht, Crassus auf die Seite Roms zu ziehen. Als er zudem erfährt, wer der Schuldige am Tod seines Vaters war, fordert er Crassus zum gnadenlosen Duell heraus . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates