Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Tripping the Rift - The Movie (2007)

Details

Orig.-Titel: Tripping the Rift
Produktion: Kanada 2007
Regie: Bernie Denk
Genre: Animation/Science Fiction/Persiflage
Laufzeit ca. 73 Minuten
FSK ab 16 Jahren
VerleihDVD: ab 8. Oktober 2009
Anbieter: EuroVideo

Filminfo

Auf der Suche nach dem nächsten Kick und schnellem Geld schippert Captain Chode mit seinem Raumschiff Jupiter 42 durchs All. Mit an Bord ist seine Crew, ein Haufen durchgeknallter Außerirdischer: wie z.B. Gus der Schiffsingenieur, ein latent schwuler und manisch- depressiver Roboter. T'Nuk, das hässlichste Weib in der ganzen Galaxis und Steuerfrau des Schiffes. Spaceship Bob, die künstliche Intelligenz an Bord, dessen Panikattaken vor unendlichen Weiten im Weltall nicht gerade hilfreich sind. Whip, der stinkfaule und arbeitsscheue Maschinenmeister, und last but not least wäre da noch die umwerfend erotische Androidin Six. Eigentlich ist diese Hammer-Braut wissenschaftliche Offizierin, tatsächlich ist sie aber aufgrund ihres gewaltigen Vorbaus Chodes Lieblings-Sexspielzeug und muss für jede Menge intergalaktische Nümmerchen herhalten. Die Space-Trips der Crew könnten also so richtig "chillig" sein, wenn da nicht die fiesen Dark Clowns wären, angeführt von Darth Bobo, der die Herrschaft über das Universum anstrebt. Klar, dass das Chode und seine Crew nicht zulassen können . . .

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates