Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Der Unsichtbare (1963)

Details

Altern.-Titel/Italien: La vendetta dell'uomo invisibile
Altern.-Titel/Spanien: El hombre invisible
Altern.-Titel/Frankreich: Dans les griffes de l'homme invisibile
Altern.-Titel/Griechenland: Aoratos dolofonos
Produktion: Deutschland 1963
Regie: Raphael Nussbaum
Darsteller: Hannes Schmidhauser (als: Dr. Max Vogel), Ellen Schwiers (Helen Roy), Herbert Stass (Janke), Hans von Borsody (Walter Vogel), Ivan Desny (Professor Lomm), Ilse Steppat (Dr. Louise Richards), Christiane Nielsen (Rita Weber), Charles Regnier (Charley Nelson), Herta Freund (Emma), Herbert Fuchs/Fux (Rocco), Josef Menschik (Kramer), Harry Fuß, Heinrich Gretler, Ema Damia, Erwin Strahl, Bert Klaus, Raoul Retzer, Egon Peschka, Ena Valduga, Jean Thome uva.
Laufzeit ca. 94 Min. (Kino/Deutschland)
Genre: Sci-Fi-Krimi
FSK ab 12 Jahren
Kinostart/Deutschland: 2. Mai 1963
Verleih/Kino/Deutschland: International Film/Aero Film

Filminfo

Der brillante Wissenschaftler Dr. Max Vogel hat eine bahnbrechende Erfindung gemacht: Mittels einer radioaktiven Droge, kann er einen Menschen unsichtbar machen. Walter, der Bruder von Max, bekommt einen Anruf, in dem ihm sein Bruder von der Erfindung in Kenntnis setzt, doch dann verschwindet er anscheinend spurlos und auf sehr mysteriöse Weise. Zeitgleich beginnen Verbrechen, bei denen der Täter stets völlig unsichtbar erscheint. Zunächst wird ein beträchtliches Vermögen von Max Vogel's Auftraggeber entwendet, dann geschieht ein Mord an einem Nachtwächter. Zunächst ermittelt die Polizei in Richtung Max Vogels Verschwinden und es scheint so, dass nur er der unsichtbare Verbrecher ist. Dessen Bruder Walter glaubt nicht so recht daran, da er seinen Bruder und dessen Charakter eigentlich kennt. Schon bald stößt er bei seinen eigenen Ermittlungen auf Ungereimtheiten - und als sein Bruder ermordet aufgefunden wird, ist klar, dass er nicht der Schuldige war. Der skrupellose Mörder, der die Erfindung von Max an sich angewendet hat, treibt weiter sein Unwesen. Schließlich gelingt es Walter den Übeltäter zu stellen . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates