Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

...und vor Lust zu sterben (1960)

Details

Orig.-Titel: Et mourir de plaisir
Altern.-Orig.Titel/Italien: Il sangue e la rosa
Altern.-Titel: Blood and Roses
Altern.-Titel: Und vor Lust zu sterben
Altern.-Titel: Blood and Roses - Und vor Lust zu sterben
Altern.-Titel: To Die with Pleasure
Altern.-Titel: Das Verlangen einer Frau - den Blutdurst eines Vampirs: Blood and Roses - ...und vor Lust zu sterben
Produktion: Frankreich/Italien 1960
Regie: Roger Vadim
Darsteller: Mel Ferrer (als: Leopoldo De Karnstein), Elsa Martinelli (Georgia Monteverdi), Annette Stroyberg/Vadim (Carmilla), Alberto Bonucci (Carlo Ruggieri), Rene-Jean Chauffard (Dr. Verari), Gabriella/Gaby Farinon (Lisa), Serge Marquand (Giuseppe), Edith Arlene Peters Catalano/Edith Peters (Die Köchin), Nathalie Lafaurie (Marie), Carmilla/Camilla Stroyberg (Martha), Marc Allegret (Richter Monteverdi), Giovanni Di Benedetto (Polizei-Kommissar), Renato Speziali (Guido Naldi), Roger Vadim uva.
Laufzeit ca. 86 Min. (Kino, Deutschland), ca. 79 Min. (DVD, Big Ben Movies/Filmclub Edition #11), ca. 79 Min. (DVD, Media Target Distribution, Limited Edition)
Genre: Horror
FSK ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/DVD, Big Ben Movies/DVD, Media Target Distribution)
Kinostart/Deutschland: 27. Januar 1961
Verleih/Kino/Deutschland: Paramount
KaufDVD: 7. Februar 2014 (Big Ben Movies)
KaufDVD: 7. März 2014 (Media Target Distribution)
Anbieter/DVD: Big Ben Movies #11
Anbieter/DVD: Media Target Distribution (Limited Edition)

  • Länge: 79 min
  • Genre: Horror

Filminfo

Die Legende um das Schloß Karnstein berichtet, dass die dort ansässige Familie im Jahr 1765 durch einen Bauernaufstand gewaltsam ums Leben kam, da etliche tote und verschwundene junge Mädchen dafür sorgten, dass man die Familie als Vampire ansah. Viele Jahre sind vergangen, heutzutage feiert Leopold von Karnstein auf seinem riesigen Anwesen in Italien ein rauschendes Fest für seine junge Verlobte Georgia. Zum Fest ist auch Leopolds Cousine Carmilla eingeladen, welche immer noch heimlich in ihren Cousin verliebt ist, aber auch eine verblüffende Ähnlichkeit mit der Ahnfrau Millarca hat. Während des Fests passiert ein Unglück und eine Gas-Explosion legt das verschollen geglaubte Grab Millarcas frei, das seltsamerweise leer ist. Kurz darauf geschehen mysteriöse Dinge und Carmilla beginnt sich eigenartig zu verhalten. Es scheint, als würde Carmilla dem Wahn verfallen zu sein, eine Vampirin oder von ihrer Vorfahrin besessen zu sein. Das Grauen greift um sich...

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates