Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
30.000 Meilen unter dem Meer (2007)

Kommentar zum Film:

 

Eine der besseren "Asylum"-Produktionen. Die Geschichte ist zwar stark von dem Klassiker aus der Feder Jules Verne abgeleitet, doch vermag sie weitestgehend zu überzeugen. Auch Lorenzo Lamas und Sean Lawlor spielen in ihren Rollen überzeugend, was man vom Rest der Crew dann doch weniger behaupten kann. Auch die Unterwasser-Tricks der U-Boote und der Nautilus, sowie der Krakenähnlichen Roboter sind dieses Mal fast schon perfekt gemacht.

 

Ein phantastisches Abenteuer das über weite Strecken eigentlich gut unterhalten kann!

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates