Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Wenn Liebesgrüsse in der Lederhose jucken...

Wenn Liebesgrüsse in der Lederhose jucken...

 

Bayern lässt grüßen: Saftige Almwiesen, stolze Berge, hohe Tannen, stramme Buam und fesche Madln - bayerische Sex-Gaudi im zünftigen Dirndl und gestandenen Lederhosen.

Kein anderes Bundesland in Deutschland hat so viele frivole Komödien hervorgebracht wie Bayern und dort speziell die Alpen-Region. Mögen die Ostfriesen auch Riesen haben, die Preussen zackig sein und die Schwaben mehr als sparsam, so wird gerade dem ländlichen Raum in Bayern eine enorme Manneskraft nachgesagt und den hübschen Madln,
dass sie genügend Holz vor der Hütte hätten.

Gerade ländliche Gebräuche wie das "fensterln" und das Mai-Baum stehlen gehören zu den Grundthemen dieser Filme, aber auch die Sittsamkeit katholischer Gemeinden, das ausufernde Maßkrug stemmen und leeren, die übertriebene Manneskraft bayerischer Jünglinge und g'standener Mannsbilder, sowie die keusche Zurückhaltung von Jungfern und hübschen Weibern - was dann schamlos ausgenutzt wird von Zuagroasden (Zugereisten)...

Diese Filmwelle erotischer, ländlicher Komödien wurde durch den Film "Liebesgrüße aus der Lederhos'n" 1973 ausgelöst, dem dann unzählige mehr oder minder erfolgreiche Nachahmer aus deutschen und österreichischen Landen folgten.

Im Zuge dieser Filme gab es auch erotische Komödien aus dem Ruhrpott, die im dortigen Kumpel-Milieu spielen und mit "Laß jucken, Kumpel" ihren Start erlebten, wobei es die Kumpel auch mal nach Bayern verschlug.

Wir wollen Ihnen hier einen kleinen, jedoch sehr umfangreichen Streifzug durch dieses besondere Unter-Genre des "Heimatfilmes" präsentieren, ihnen die strammen Buam und feschen Madln dieses Genres vorstellen und auch mal dann lachen, wenn einem - ob mancher Blöd- und Dummheit - eher zum Weinen ist.

Nun auf, zur "Gaudi in der Lederhose"...

 

Liebesgrüße aus dem Lederhöschen (1974)

Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger des Ortes tatsächlich treiben. Dass es gerade hier in ihrem beschaulichen kleinen oberbayerischen Ort soviel Partnertausch gibt und einige der sinnesfrohen Frauen nichts anbrennen lassen, das erzürnt nicht nur die Bürgermeister-Witwe, sondern auch den Dorfpfarrer. Doch der Sündenp...

Weiterlesen...


Sexgaudi am Königssee (1977)

Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte McFitz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze, die ihm seine Manneskraft zurückgeben und jede Menge Lust auf die schönste Sache der Welt machen soll. Bald schon spricht sich die Neuigkeit herum und das ganze Dorf macht sich auf die Suche nach dem lustfördernden Kraut...

Weiterlesen...


Auf der Alm, da juckt die Lederhose (1984)

Ein Sensationsreporter durchforscht mit seinem Kameramann das sündige München auf der Suche nach dem schönsten und größten Busen. Bei ihren Streifzügen zu den Nackten an der Isar und den enthemmten drallen Mädels auf dem Oktoberfest lassen sie keine Gelegenheit zur intensivsten Recherche aus...

Weiterlesen...


3 Schwedinnen in Oberbayern (1977)

Gastwirt Otto ist verzweifelt, denn die Pfändung seines Hotels steht kurz bevor. Zusammen mit seinem Freund Alois fährt er zur Fremdenverkehrsausstellung nach Stockholm, um dort Geldgeber zu finden. Dort lernen sie auch drei kecke Schwedinnen kennen, die mit nach Oberbayern kommen und nicht nur dem Hotel neue Gäste, sondern dem ganzen Ort frisches Liebesglück, bringen...

Weiterlesen...


Ach jodel mir noch einen! (1974)

Die Bewohner auf dem Planeten Venus können sich nicht mehr fortpflanzen. Es leben dort ohnehin nur Frauen und der männliche Samen ist gänzlich erschöpft. Aus diesem Grund ist ein Raumschiff unterwegs, um von den Wilden auf der Erde Samenzellen zu klauen. Die Venus-Damen Solaria, Vegania, Galaxia und zwei weitere hübsche Girls landen in Oberbayern. Ihre fliegende Untertasse wird beobachtet und einig...

Weiterlesen...


Drei Lederhosen in St. Tropez (1980)

Ein großes Fest ist in einem kleinen bayerischen Dorf zugange, wobei Peter Eichel, der Bürgermeister, ganz besonders stolz ist, denn es ist ein Fest zu Ehren des vierten Geburtstages ihres esten Zuchtbullen, dem "Prinzen von Oberbayern". Dessen Potenz und enorm gute genetische Veranlagung sind über die Grenzen von Bayern berühmt und so kommt rechtzeitig zur Geburtstagsfeier eine Einladung aus Avig...

Weiterlesen...


Die liebestollen Lederhosen (1982)

Hier dreht sich alles um die Liebesabenteuer von drei Bayern zwischen der Cote d'Azur und ihrem Heimatdorf Ahartding. Hübsche, knackige Mädels heizen ihnen so richtig ein und die Mißgeschicke des Großbauern Alois erheitern die Gemüter . . .

Weiterlesen...


Liebesgrüße aus der Lederhose (1974)

Alfredo ist vollkommen übermüdet von seinen ganzen weiblichen Verehrerinnen und will endlich einmal Urlaub von seinem Beruf als Callboy haben. So fährt er in die bayerischen Berge. Doch hier wird seine Manneskraft schnell wieder geweckt, denn er stellt fest, hier hat er jede Menge Konkurrenten. Aus der ganzen Welt wissen Touristinnen um die besonderen Gaben, mit denen der Wirt, Sepp Eber, vom Hote...

Weiterlesen...


Alpenglüh'n im Dirndlrock (1974)

Um endlich Marktgemeinde zu werden, braucht ein lebens- und liebeslustiges Dorf noch genau sieben Einwohner mehr - also sieben Babys! Doch was zunächst sehr einfach erscheint, hat so seine Tücken, denn die jungen Mädchen wollen nicht dann, wenn der Gemeindevorstand es ihnen befiehlt. Es soll schon etwas Liebe im Spiel sein. Doch um Marktgemeinde zu werden, scheuen die strammen Lederhosen-Burschen ...

Weiterlesen...

Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter (1969)

Inhalt/lt.Videokassette: Graf Garibaldi ist mal wieder auf der Flucht vor seinen Gläubigern. Seine Lieferanten wollen endlich Geld sehen. Und so muß er sich in seinem "Lust"-Schloß verbarrikadieren. Das Tor bleibt zu - denn er ist pleite. Auch seine vielen Gespielinnen können ihn nicht trösten. Ob Stubenmädchen, Köchin, Zofe, ob Bauerntochter oder junge Magd, er denkt immer nur an das eine: Der Ple...

Weiterlesen...

Love-Hotel in Tirol (1978)

Die Zwillinge Peter und Paul Berger kann man fast voneinander nicht unterscheiden, doch in ihrem Charakter sind sie grundverschieden. So ist Paul ein  verklemmter Buchhalter geworden, der so schüchtern ist, dass er sich nicht einmal traut, seiner eigenen Frau so richtig den Hof zu machen. Doch Peter ist genau das Gegenteil davon, ein flotter Junggeselle, der  nichts anbrennen lässt und jedem hübsc...

Weiterlesen...

Beim Jodeln juckt die Lederhose (1974)

Eine Gruppe erwartungsvoller weiblicher Winterurlauber reist in die bayrischen nBerge. Es wird eine turbulente Zeit, die der komische kleine, dicke Direktor übrigen Feriengäste erleben. Bei den Damen ist das eingeplant, sie reisen ohne Ehemänner an - in der Hoffnung, unter den einheimischen Burschen mehr als vollen Ersatz zu finden. Und keine wird enttäuscht, obwohl der Gastwirt darauf bedacht ist,...

Weiterlesen...

Die liebestollen Dirndl von Tirol (1969)

Die junge Steuerexpertin Inge kommt nach München und freundet sich dort mit vier leichten Mädchen an. Als sie einen Bauernhof in einem Tiroler Dorf erbt, ziehen die jungen Frauen zusammen aufs Land. Inges Freundinnen wollen ihre "Arbeit" mit den jungen Bauernburschen fortsetzen, sich ihre Liebesdienste aber nicht in Geld, sondern in Arbeitsleistung bezahlen lassen: einer muß den Acker pflügen, ein ...

Weiterlesen...

Liebesgrüße aus der Lederhose 3 - Sex-Express in Oberbayern (1976)

Irgenwo in den bayerischen Bergen. Inmitten eines lieblichen Seitentals liegen die Orte Almendingen und Entenbach, die sich, wie bei Nachbarorten üblich, nicht besonders grün sind. Lediglich die Tochter des Bürgermeisters von Entenbach, Uschi, und der Sohn des Bürgermeisters von Almendingen, Sigi, mögen sich mehr als ihren Vätern bzw. den Gemeinden lieb ist. Eines Tages hat der Bürgermeister von A...

Weiterlesen...

Liebesgrüße aus der Lederhose 5. Teil - Die Bruchpiloten vom Königssee (1978)

Sepp und Willi, zwei verrückte Typen, erben einen abgelegenen Bauernhof und finden bei der ersten Besichtigung ihres Erbgutes einen alten Doppeldecker, der in einer Scheune versteckt ist. Sie kommen auf die Idee eine Flugschule zu eröffnen, wobei sie jedoch auf den Widerstand des Bürgermeisters des Ortes stoßen. Als sie versehentlich ihren ersten Flugschüler für den lange erwarteten Fluglehrer hal...

Weiterlesen...

Das Glöcklein unterm Himmelbett (1970)

Covertext: Zünftig geht's zu in den bayrischen Himmelbetten. Und b'sonders wenn viel Holz vor der Hütt'n ist, klingeln so manche Glöckchen lauter. Immer frei nach dem Erfolgsmotto: "Auf und nieder, immer wieder..." Nur bei der Frage: "Wer ist denn nur der Vater?" setzt schlagartig Gedächtnisverlust ein . . .

Weiterlesen...

Heidi... heida! Teil II - Im Wald und auf der Heidi (1992)

Heidi, unser Kind der Berge, ist mit ihrem Mann Dr. Scharfstein nach Frankfurt gezogen. Aber immer wieder gewinnt die Sehnsucht nach ihrer geliebten Heimat die Oberhand. In die Heimat zurückgekehrt, eröffnen sie und ihr Mann die Pension "Almrausch". Xaver, ein gestandenes Mannsbild, findet schnell Gefallen an den Urlauberinnen und Patientinnen von Dr. Scharfstein. Bald spielt sich dort ein reges Li...

Weiterlesen...

Zwei Kumpel auf der Alm (1974)

Nun jodeln sogar schon die Kumpel aus dem Ruhrgebiet, die es bis dato immer nur "jucken" ließen. Wenn nun dazu noch unsere berühmten Typen Jupp Kaltofen und Erich Kutter mitmischen, dann ist in Oberbayern was los und keiner kann mehr behaupten, daß es auf der Alm keine Sünde gäbe. Was sich sonst noch an derben und deftigen Abenteuern in buntkarrierten Betten und auf sattgrünen Almen abspielt, das ...

Weiterlesen...

Die bumsfidelen Handwerker (1972)

In einer schwäbischen Kleinstadt zeigt das Kino zum ersten Mal einen Sexfilm. Keiner hat den Film gesehen, obwohl jede Vorstellung bis auf den letzten Platz ausverkauft war. Die drei Handwerker, der Bäcker, der Fleischer und der Friseur erproben danach die sexuelle Revolution, was nicht nur diesen strammen Burschen richtig Spaß macht, sondern auch deren Ehefrauen und vielen anderen hübschen Mädche...

Weiterlesen...

Zwei Kumpel in Tirol (1978)

Über dem sonst so klaren und vor allen Dingen weiß-blauen Himmel von Bumskirchen brauen sich dunkle Gewitterwolken zusammen, denn Willy und Johnny, die beiden unzertrennlichen Kumpel, bringen mit ihren Weibergeschichten das friedliche Dorf in Aufruhr. Fast kein Frauenzimmer ist vor Ihnen sicher. Als die Eifersucht der Dorfburschen, örtlichen Platzhirsche und Ehemänner handgreiflich zu werden droht...

Weiterlesen...

Das verrückte Strandhotel (1983)

Inhaltsbeschreibung lt. Ufa Video:Dies ist der turbulente Urlaub einer Horde Ausgeflippter unter der Sonne Afrikas. Ein Ferien-Spektakel zwischen Techtelmechtel, verrückten Situationen, haarsträubenden Komplikationen und urkomischen Gags.   Eigentlicher Filminhalt/Kurzform:Einige Bayern und andere deutsche Urlauber begeben sich in die wohlverdienten Ferien unter die heisse Sonne Afrikas, in ein ...

Weiterlesen...

Gejodelt wird zuhause (1970)

Seit sieben Jahren sind der erfolgreiche Architekt Armin Felsner und die Schauspielerin Edith verheiratet. Da entdeckt Edith, dass Armin einen Seitensprung plant. Die anstehende Geschäftsreise in die Schweizer Bergwelt am Vierwaldstätter See soll in Wirklichkeit eine Eheurlaub mit dem kleinen Flittchen Gerti sein. Doch Armin hat die Rechnung ohne Edith gemacht. Sie reist dem Pärchen heimlich nach ...

Weiterlesen...

Das Lustschloss im Spessart (1978)

Schloss Geiersberg im Spessart ist ein beliebtes Hotel für Ehe- und Liebespaare. Die dralle und pralle Wirtin ist keinem Abenteuer abgeneigt und auch der skurrile Hausdiener Bepo nimmt mit, was er kriegen kann. Pikanterweise spukt auch noch das letzte Grafenpaar, das sehr jung zu den Ahnen gerufen wurde, durch die Hallen und das Hochzeitszimmer. Einen besonderen Reiz für die Besucher hat die naheg...

Weiterlesen...

Urlaubsgrüße aus dem Unterhöschen (1973)

Kathi und Hansi, die beiden bildhübschen Töchter, können ihrem Vater auch nicht helfen. Denn dieser hat Sorgen als Bürgermeister und Wirt von Hirnkirchen in Oberbayern, dessen hübscher Gasthof "Zur Traube" jeden Sommer die gleichen alten, widerlichen, zugeknöpften und enorm knauserigen Hotelstammgäste hat, die er einfach nicht loskriegt. Andere Gäste, jünger, temperamentvoller und nicht so knauser...

Weiterlesen...

Jagdrevier der scharfen Gemsen (1975)

Mr. Schmidinger, ein Bayer aus Texas, erbt von seinem Heidelberger Stiefbruder ein Hotel. Er fliegt nach Deutschland, wo ihm unterwegs Gepäck und Ersparnisse gestohlen werden, und landet endlich nach einer abenteuerlichen Jagd nach seinem Koffer, in seinem geerbten Hotel. Hier mietet er sich inkognito ein und stellt alsbald fest, dass er sich in einem Bordell befindet, in einem Puff, ja in einer S...

Weiterlesen...

Zwei Däninnen in Lederhosen (1978)

Rosi und Ulli, zwei kesse Serviererinnen, müssen einen Zwangsurlaub antreten, da ihr Arbeitsplatz, ein zwielichtiges Strip-Lokal in der Münchner Innenstadt, geschlossen wird. Mit dem heimlich entliehenen Ami-Schlitten eines Freundes fahren sie mit wenig Geld und viel Optimismus durch Oberbayern. Was sie dabei nicht wissen können: Im Wagen wird verstecktes erotisches Stärkungsmittel aufbewahrt. Toni...

Weiterlesen...

Popcorn und Himbeereis (1978)

Vivi soll die Einnahmen ihrer Lehrfirma zur Bank bringen. Doch Bea, ihre beste Freundin, kommt dazwischen. Bea ist eine "irre Frau"; denn alle zwei Tage wechselt sie ihren Freund. Nun soll Vivi ihr helfen und einen alten Bekannten ablenken, während sie einen neuen Liebhaber aufreißen will. Dafür will Bea das Geld bei der Bank einzahlen. Doch Bea wäre nicht Bea, wenn sie dies nicht nach einem stürm...

Weiterlesen...

Pudelnackt in Oberbayern (1969)

Im bayerischen Gasthaus "Zur Post" herrscht gähnende Leere. Da kommt dem Wirt Weinberger die hübsche Absolventin der Hotelfachschule Irene Lenz gerade recht, die sich hier als Kellnerin bewirbt. Sie hat nicht nur Köpfchen und großes Fachwissen, sondern zeigt vor allem auch Sex-Appeal, wobei sich die Herren der Schöpfung nicht lange bitten lassen und von nun an mehr als gern ins Wirtshaus gehen. Da...

Weiterlesen...

Liebesgrüße aus der Lederhose 4. Teil - Die versaute Hochzeitsnacht (1978)

Weiße Rauchwolken ausstoßend fährt eine kleine Bimmelbahn durch die bayerischen Berge. Sepp, der Lokführer, und sein Heizer Willy nehmen sich wie gewöhnlich viel Zeit, um an ihr Ziel zu gelangen. Sehr zum Leidwesen von Alois Brummberger, dem Bürgermeister der kleinen Gemeinde, der ungeduldig auf seine zukünftigen Schwiegereltern am Bahnhof wartet, um die Hochzeit mit seiner jungen Braut Josefa zu ...

Weiterlesen...

Geh, zieh dein Dirndl aus (1973)

Die etwas naive, jedoch vollbusige Bäuerin Gisela Horn hat den "Sonnhof" in Tirol erworben und damit die Missgunst des Nachbarbauern Florian auf sich gezogen, der das Anwesen mit Grundstück ebenfalls kaufen wollte. Fortan spinnt Florian eine Intrige nach der nächsten, um den Hof doch noch zu bekommen. Doch die Angestellten lassen sich nicht abwerben und sind ihrer lüsternen Gutsherrin treu ergeben...

Weiterlesen...

Beichte einer Liebestollen (1971)

Die junge, sehr attraktive Sabine verlässt ihr städtisches Elternhaus, um ihr Glück in der großen weiten Welt zu suchen und zu finden. Nachdem sie von einem hilfreichen Ehepaar in die Liebeskunst eingeführt wurde, begibt sie sich ins kleine beschauliche Dörfchen Fingerlingen, wo sie in einem Wirtshaus Anstellung findet. Dank ihres attraktiven Äußeren wimmelt es bald nur so von Verehrern und Sabine...

Weiterlesen...

Gipfelglück im Dirndlrock (1972)

Der Hausmeister einer Mädchenschule wird wegen unzüchtigen Verhaltens vor Gericht beordert. Die Anklage klingt hart, aber bei der Gerichtsverhandlung sagt eine Reihe von Schülerinnen aus, wobei sich schnell heraus stellt, das die Mädchen eine Wette untereinander abgeschlossen haben, welche von ihnen sich den Hausmeister schnappen darf. Um diesen Preis für sich zu gewinnen, erzählt jede einen schlüp...

Weiterlesen...

Drei Lederhosen in St. Tropez (1980)

Ein großes Fest ist in einem kleinen bayerischen Dorf zugange, wobei Peter Eichel, der Bürgermeister, ganz besonders stolz ist, denn es ist ein Fest zu Ehren des vierten Geburtstages ihres esten Zuchtbullen, dem "Prinzen von Oberbayern". Dessen Potenz und enorm gute genetische Veranlagung sind über die Grenzen von Bayern berühmt und so kommt rechtzeitig zur Geburtstagsfeier eine Einladung aus Avig...

Weiterlesen...

Der Kurpfuscher und seine fixen Töchter (1980)

Der kleine Gauner und Medizinpanscher Josef Brezenbichler hat ein angebliches Wundermittel, das für und gegen alles helfen soll. Als er in das beschauliche bayrische Dorf Moosbach kommt, wird er irrtümlich für den neuen Doktor gehalten, der nach dem Tod des alten Arztes dessen Nachfolge antreten soll. So wird er kurzum zum Dorfdoktor befördert und drei junge freizügige Mädchen, die ebenfalls ins Do...

Weiterlesen...

Wenn's juckt, wird gejodelt (1974)

Wenn sich zwei trottelige Burschen und ein notgeiler Priester auf den Weg machen, nach den unehelichen Söhnen eines alten Kapitäns zu suchen, kann das nur schief gehen. Zu allem Überdruss stellt sich dann heraus, dass die gesuchten Söhne in Wahrheit Töchter sind. Der inzwischen pensionierte bayerische Süßwasser-Kapitän der Rhein-Schiffahrt sucht dann seine früheren "Ankerplatz" auf, um seine "Jung...

Weiterlesen...

Auf der Alm da gibt's koa Sünd (1974)

Heiner und Sally, zwei Möchtegern-Agenten, sind auf der nervigen Suche nach einem Mikrofilm mit einer strenggeheimen, äußerst wertvollen Formel. Auf ihrer Suche geraten sie in ein bayerisches Bergdorf und Heiner hat die Aufgabe, bei der holden Weiblichkeit nach dem Mikrofilm zu suchen, während sich Sally die männlichen Bewohner vornimmt und dabei wesentlich mehr Spaß hat als Heiner. Professor Solo...

Weiterlesen...

Die Kleine mit dem süßen Po (1975)

Amüsantes und enorm schlüpfriges aus dem österreichen Gebirgsland: Der Wirt einer Dorfgaststätte lässt sich von einem Erotikartikel-Hersteller aufs Glatteis führen und hat über Nacht einen Sex-Shop in der Großstadt an der Backe. Und dann muss sich noch klären, wie ein riesiger Diamant in eine Liebeskugel kommt. Um dies und noch vieles mehr kümmert sich auch die Kleine mit dem süßen Po!

Weiterlesen...

Auf ins blaukarierte Himmelbett (1974)

Viel zu lange haben die lebensdurstigen Einwohner des romantischen Bergdorfs Vöglbrunn lustig gelebt, bis eines Tages die Gemeindekasse leer ist. Aber schließlich hat man nicht umsonst den schlitzohrigen Gamsmüller zum Bürgermeister gemacht, der in dieser schwarzen Stunde flugs in Bonn einen Millionen-Kredit beantragt. Wie ein Blitzschlag trifft es jedoch die Gemeinderäte, als sie nach geraumer Ze...

Weiterlesen...

Drei Oberbayern auf Dirndljagd (1976)

Vogelbrunn ist ein kleines, idyllisches Dorf in Oberbayern. Doch der Pfarrer und der Bürgermeister verstehen sich überhaupt nicht und spionieren einander hinterher. Dabei erfährt der Pfarrer, dass Bürgermeister Sepp Ploderer heimlich eine Lustreise nach Bangkok machen will, zusammen mit dem Braumeister Toni Huber. Hochwürden sieht seine Chance, dem Gegner eins auszuwischen. Kurzentschlossen fliegt...

Weiterlesen...

Heidi, Heida 1 (1991)

Die kleine Heidi, die bei ihrem Großvater auf der Alm aufwuchs, ist mittlerweile eine äußerst hübsche junge Frau geworden. Das bleibt dem männlichen Geschlecht rund um die Alm nicht verborgen. Allen voran darf der Ziegen-Willi aus nächster Nähe in Augenschein nehmen, wie hübsch Heidi geworden ist, wie toll sie gewachsen ist und was so manches Dirndl verbirgt. Aber auch die anderen Pärchen wissen, w...

Weiterlesen...

Liebesgrüße aus der Lederhose 7 - Kokosnüsse und Bananen (1990)

Fridolin's Ehe ist langweilig geworden und seine Frau bietet ihm an, sich zu trennen. Man könnte weiter zusammenleben, aber man dürfte auch Freundinnen und Freunde mit nach Hause bringen. Fridolin ist total entsetzt und das Leben hat für ihn keinen Sinn, denn er liebt seine Frau über alles. Traurig lässt er sich von seinem Freund Freddy trösten und sie gehen in ein Freudenhaus, was allerdings im C...

Weiterlesen...

Beim Alpenglühn, da juckts im Dirndl (1973)

Die 19jährige Melanie, Tochter eines kernigen Naturpark-Besitzers,  glaubt eigentlich, sie kommt auf eine vornehme Hostessenschule. Stattdessen landet sie mit anderen hübschen Mädchen im Nachtclub und  soll dort als Stripperin und Prostituierte arbeiten . . .

Weiterlesen...

Oktoberfest! Da kann man fest! (1973)

Die schönste Münchner Jahreszeit - das Oktoberfest auf der Theresienwiese - wollen zwei Bayern und ein Italiener dazu nutzen, nicht nur dem Gerstensaft gehörig zuzusprechen, sondern auch bei den allgegenwärtigen hübschen Hasen zu landen. So machen sie sich dann auch frohgemut ans Werk, landen so manchen Treffer und finden auch so manche Peinlichkeit - bis die holden Gatinnen eintreffen und dem Tre...

Weiterlesen...

Graf Dracula in Oberbayern (1979)

Gröhlende Jugendliche, Disco-Sound und gnadenloser Lärm im Schloss - da kann selbst der frömmste Vampir nicht in Ruhe schlafen. Stani, der Spross eines alten Adelsgeschlechts, ist Fotograf und Geschäftsmann. Er nutzt den Familienbesitz in Bayern als Kulisse für seine erotischen Aufnahmen und eröffnet darin sogar eine Discothek. Mit den heißen Rhythmen weckt er die Geister seiner Vorfahren. Graf un...

Weiterlesen...

Unterm Röckchen stösst das Böckchen (1974)

Ein junger Hersteller von Schaufensterpuppen erweist sich eines Tages als nicht mehr der sexfreudige Ehemann, der er einst war. Um Abhilfe zu schaffen, engagiert seine Frau per Inserat eine junge Geliebte, damit er wieder auf Vordermann kommt. "Ehepaar sucht Mädchen für heitere Liebesspiele" so heisst die Anzeige, die in der Lokalzeitung erscheinen soll. Doch sie wird vertauscht mit der Anzeige "E...

Weiterlesen...

Heidi und die geilen Gipfelstürmer (2013)

Nach den erfolgreichen Teilen 1 & 2 kommt hier der dritte Streich aus dem Alpenland. Und wieder treffen sich hier Heidi und ihre schnuckeligen süßen Mädels, um diesmal mit euch die Gipfel der Lust zu erklimmen. Und wenn's a mol so richtig stürmt und gipfelt, dann samma schon hoch oben auf in den Bergen und die Madeln hom's ihre Freud' ohne die lästigen Dirndl. Heidie und die geilen Gipfelstürm...

Weiterlesen...

  • Länge: 55 min
  • Genre: Erotik

Flotte Biester auf der Schulbank (1983)

Eine attraktive Münchner Lehrerin erbt von ihrem Onkel eine Gummifabrik, wo Präservative und Liebesmittel produziert werden. Dadurch gerät die reizende Lehrerin in äußert verzwickte und anrüchige Situationen, die ihr bisheriges normales Leben ganz schön durcheinander bringen . . .

Weiterlesen...

Drei Dirndl in Paris (1981)

Es war schon lange ihr Traumziel: Paris. Nun endlich schaffen es Susi, Babsi und Renate in den Osterferien kurz vor ihrem Schulabschluß dorthin zu fahren, um vornehmlich ihre Sprachkenntnisse in Französisch aufzubessern. Genau zur selben Zeit haben es die Burschen Max und Hans auch auf Paris abgesehen, dort wollen sie ihren Freund Robert besuchen. Und wie es der Zufall will treffen sie auf die hüb...

Weiterlesen...

Die fleißigen Bienen vom Fröhlichen Bock (1970)

Renate's Vater, Unternehmer, hat seine ganz eigenen Ideen und Vorstellungen, wenn es um den richtigen Ehemann für seine Tochter geht, den Sohn eines befreundeten amerikanischen Textilfabrikanten. Doch Renate will da nicht mitspielen und so kommt ihr die Idee gerade recht, dass sie von Angestellten ihres Vaters auf eine Geschäftsreise mitkommen darf. Diese Reise führt in den Schwarzwald, wo man sic...

Weiterlesen...

Geilermanns Töchter - Wenn Mädchen mündig werden (1973)

In einem verschlafenen bayerischen Voralpendorf geht es hinter der anständigen Fassade heiß her. Am Stammtisch erzählen sich die Männer schmutzige Schwänke aus ihrer Freizeit, während sich die Frauen daheim mit ihren heimischen Liebhabern und Naturburschen vergnügen. Überall tragen sich frivole Ereignisse zu, die mit bürgerlichem Anstand nicht viel zu tun haben. Und zum großen Glück gibt es im Ort...

Weiterlesen...

Kohlpiesels Töchter (1979)

Der Bauer Kohlpiesel hat vier Töchter von denen zwei noch unter die Haube gebracht werden müssen, jedoch wenig Chance haben auf einen Mann, da sie nicht besonders hübsch sind. Die beiden hübschen Töchter Petra und Paula lassen keine Gelegenheit für erotische Abenteuer aus, aber Fritzi und Franzi sind von Gott in Bezug auf Schönheit eben vernachlässigt worden und können so dem wilden Treiben ihrer ...

Weiterlesen...

Mädchen, die nach München kommen (1972)

Das Leben einiger Mädchen in München, die aus der Metropole selbst kommen oder anreisen, um schnell viel Geld zu verdienen, sich prostituieren oder sich reiche Männer suchen, um sich von denen aushalten zu lassen. Ein weiteres Mädchen führt Touristen durch die Stadt und zeigt ihnen die olympischen Sportstätten - und landet mit einigen Männern doch immer wieder nur im Bett, während ein Mädchen scho...

Weiterlesen...

Das Wirtshaus der sündigen Töchter (1978)

Die attraktive, kesse Lilly ist der absolute Schwarm aller gestandenen Männer im Dorf - und so hat sie alle Hände voll zu tun, die Meute liebeshungriger Verehrer entsprechend zu verwöhnen. Nur zu gern würde sie einige der heißblütigen Bewerber ihrer tollpatschigen Zwillingsschwester Christl überlassen. Hauptsache, die kommt unter die Haube und Lilly dann zu ihrem Erbteil, mit dem sie schon gewisse...

Weiterlesen...

Liebesgrüße aus der Lederhose 6 - Eine Mutter namens Waldemar (1982)

Als Sissys Eltern starben hinterließen sie ihr einen Reiterhof, dessen Geschäfte nur leidlich gut laufen. Trotzdem ist der Hof verschuldet, was eine zusätzliche Erbin auf den Plan ruft, die den Hof wieder in schwarze Zahlen bringen soll. So fällt der größte Teil des Gestüts der eher konservativen Tante zu, die sogleich aus dem Rheinland anreist um das Geschäft selbst in die Hand zu nehmen. Als die ...

Weiterlesen...

Kursaison im Dirndlhöschen (1981)

Über Waldbrunn, einem kleinen romantischen Dorf umgeben von majestätischen Bergen, brauen sich dunkle Gewitterwolken zusammen. Da die Bahnlinie stillgelegt wurde, bleiben die zahlenden Kurgäste aus. Der Schuldenberg des Dorfes wächst und wächst und Bürgermeister Lechner ist am Ende mit seiner Weisheit. Dann kommt auch noch die Nachricht, dass das Dorf eingemeindet wird und somit Lechners Amt und Wü...

Weiterlesen...

Das Go-Go-Girl vom Blow-Up oder In Schwabing sind die Nächte lang (1969)

Die Medizinstudentin Monique Brahm will ihr Studium in München fortsetzen und zieht daher von Berlin nach München um. In Berlin hatte sie ihr Studium als Go-Go-Tänzerin der Musik- Gruppe Mark-Brothers aufgebessert. Die Band erhält nun auch in München ein Engagement, aber vertraglich ist auch Monique's Auftritt darin eingebunden. Das muss sie vor ihrem sittenstrengen Onkel Eberhard Adler, der als S...

Weiterlesen...

Unterm Dirndl wird gejodelt (1973)

Die junge, hübsche Heidi hat wieder einmal ordentlich Probleme mit ihrem Zeugnis. Doch mit ihren körperlichen Vorzügen kann sie ihren Klassenlehrer überzeugen und ihn dazu bewegen ihr ein gutes Zeugnis auszustellen. Mit besten Noten kehrt nun Heidi in den Ferien zurück ins heimatliche Bergdorf. Ein passabler Bauernbursche packt bereits im Zug vor ihren Augen seine prallgefüllte Lederhose aus, was ...

Weiterlesen...

Liebesmarkt in Dänemark (1970)

Zwei deutsche Männer machen sich in das benachbarte Dänemark auf, um dort die sexuelle Freiheit am eigenen Leib zu erfahren, denn man hört von dort so Einiges, was nach einem richtig heissen Trip klingt. Zunächst wirken sie schockiert von dieser völlig neuen, spannenden Sex-Welt. Doch dann legen sie sehr schnell ihre anerzogenen Vorurteile ab, um sich ihrem Verlangen vollkommen hinzugeben. Eine tr...

Weiterlesen...

Die Liebesvögel - Küss mich da, wo ich es mag... (1979)

Erzählt werden die Liebesabenteuer von Peter, der in einem Blumenladen bei der hübschen Blumenverkäuferin Eva ständig Rosen für seine heißbegehrten Liebschaften kauft, ohne zu merken, wie Eva in ihn verliebt ist - und er eigentlich auch einige Zuneigung zu ihr hat. Als er zum -zigstenmal wieder ein Mädchen verlässt, wo er einfach nicht glücklich werden kann, kommen sich Peter und Eva doch noch nähe...

Weiterlesen...

Wenn die prallen Möpse hüpfen (1974)

Rolf nutzt das Angebot seines besten Freundes natürlich aus, als ihm dieser seine sturmfreie Bude für das lang ersehnte Schäferstündchen mit seiner Freundin Anja anbietet. Um das hübsche Mädchen auf das Liebesfest einzustimmen, erzählt er ihr einige erotische Geschichten. Die erste Geschichte handelt von der sittsamen Ingrid, die für ihre erste Liebeserfahrung an den Falschen gerät und in Folge zur...

Weiterlesen...

Die Liebesquelle (1966)

In einem idyllisch gelegenen kleinen Bauerndorf im Hinterland Schwedens will der Gemeinderat den Ort für den Fremdenverkehr erschließen. Zudem hat man die Zusage vom zuständigen Ministerium hierfür eine finanzielle Unterstützung zu bekommen. Der Werbefachmann Leif soll hierfür die Gemeinde beraten und promt hat der Bürgermeister die zündende Idee, die im nahen Wald gelegene Quelle, die von der Bevö...

Weiterlesen...

Lass jucken, Kumpel! (1972)

Hinter der tristen Kulisse aus Schornsteinen und Fördertürmen blüht für die sesshaften Kumpel eine wilde, üppige Blume voller Enthusiasmus: der Sex! Als eines Tages der Kumpel Heiner Lenz einen schweren Unfall erleidet, wird er im Krankenhaus schnell versorgt, doch es scheint, dass das Krankenbett ihm längere Zeit erhalten bleibt. Aber seine Frau hat wenig Lust, so lange auf jede Lust zu verzichte...

Weiterlesen...

Laß jucken, Kumpel - 2. Teil: Das Bullenkloster (1973)

Seit seiner Scheidung von Gisela lebt Heinz Lenz im "Bullenkloster", dem Ledigenheim der Ruhrkumpels. Zur Zeche ist er wieder zurückgekehrt. Dort trifft er eines Tages auf seinen alten Kumpel Jupp, der ihn überreden kann, nocheinmal in den Box-Ring zu steigen, wozu auch Trudi Gimpel beiträgt, die ihm so manches Schäferstündchen verspricht. Doch im grossen Kampf unterliegt er. Gisela hat wieder ihr...

Weiterlesen...

Lass jucken, Kumpel V - Täglich Blasmusik im Hinterhaus (1974)

Das junge Ehepaar Gerti und Uwe, welches Nachwuchs erwartet, ziehen in ein grosses Miethaus ein. Uwes Bruder Klaus hilft ihnen dabei. Beides sind stämmige Burschen, deshalb macht die füllige Frau Kornowski ihnen auch schönen Augen und stößt bei Klaus auf Verständnis ihrer Wünsche. Hier knistert in jedem Stockwerk die Erotik. Auch Hausmeister Kutter, Lokalbesitzer Karle, das türkische Callgirl Sevi...

Weiterlesen...

Laß jucken, Kumpel 6. Teil (84)

Einer der vielen kleinen Fußballvereine im Ruhrgebiet steht vor einem wichtigen Spiel. Einer der wichtigen Spieler beginnt eine heiße Affäre mit der Ehefrau des Club-Präsidenten Kopetzki. Als dieser die Beiden beim heißen Liebesspiel entdeckt, entflammt schon kurz darauf das Haus, was die örtliche Feuerwehr auf den Plan ruft, die die Flammen der Liebe und des Feuers kurzerhand mit viel Wasser lösc...

Weiterlesen...

Wenn Mädchen zum Manöver blasen (1974)

Im Mädchenpensionat für höhere Töchter ist Herrenbesuch strikt untersagt. Aber als Kathi ihre Tante Irene im Krankenhaus und dann auch zuhause besucht, kehrt schon etwas Abwechslung in das triste Leben ein, zumal besagte Tante die Frau des Regimentskommandanten Oberst Bodo ist und in der Kaserne das Männer-Angebot immens ist. Die kesse Nichte erlebt dort zahlreiche erotische Abenteuer und bereitwi...

Weiterlesen...