Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

DAS STARPORTRÄT Johannes Heesters

IN MEMORIAM
JOHANNES HEESTERS

 

Wenn ein Mann zu einer Legende zu Lebzeiten geworden ist, dann müßte er auch mit seinem Todestag legendäres schaffen - und da sich im Regelfall nur wenige Tage hierfür eignen, wie z. B. sein Geburtstag, Silvester oder Weihnachten, ist dies im Regelfall seltener. Heinz Rühmann wurde am 7. März 1902 geboren und verstarb am 3. Oktober 1994 - dem Tag der deutschen Einheit; der weltweit bekannte österreichische Schriftsteller Johannes Mario Simmel wurde am 7. April 1924 geboren und verstarb am Neujahrstag, den 1. Januar 2009; der bekannte japanische Schauspieler Toshiro Mifune verstarb am 24. Dezember 1997; Fritz Eckhardt, österreichisches Original und grandioser Schauspieler verstarb an Silvester 1995 - und die Legende Johannes Heesters, geboren am 5. Dezember 1903 in Amersfoort, Utrecht, Niederland, verstarb am Heiligen Abend, den 24. Dezember 2011 in Starnberg, Deutschland.

altaltalt

Seine Lieder sind ebenso Legende wie unzählige seiner Filme. Lange Zeit galt er als der weltweit älteste und immer noch aktive darstellende Künstler, er war 90 Jahre auf der Bühne und 87 Jahre vor der Kamera zu sehen. Nun ist er auf der Intensivstation des Starnberger Klinikums im Beisein seiner geliebten Frau Simone Rethel-Heesters an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

Zu seinen größten Hits zählen folgende Lieder: Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen; Jede Frau hat ein süßes Geheimnis; Lippen schweigen, `s flüstern Geigen; Da geh' ich ins Maxim; Man müßte Klavier spielen können; Durch Dich wird diese Welt erst schön; Karussell; Ich spiel mit Dir (und Du mit mir); Ein Glück, daß man sich so verlieben kann; Es kommt auf die Sekunde an; Ich knüpfte manche zarte Band; Mein Mädel ist nur eine Verkäuferin; Ich werde 100 Jahre alt - oder - Ich danke Gott für all die schönen Jahre.

alt

Das erste Mal stand er 1924 vor der Kamera, daraufhin folgten unzählige Filmerfolge bis heute, so war er u. a. zu sehen in: Der Bettelstudent, 1936; Hallo Janine, 1939; Jede Frau hat ein süßes Geheimnis, 1939; Meine Tante - deine Tante, 1939; Rosen in Tirol, 1940; Die lustigen Vagabunden, 1940; Immer nur du, 1941; Illusion, 1941; Karneval der Liebe, 1943; Glück bei Frauen, 1944; Axel an der Himmelstür, 1944; Die Fledermaus, 1945; Hochzeitsnacht im Paradies, 1950; Die Czardasfürstin, 1951; Tanz ins Glück, 1951; Im weißen Rössl, 1952; Schlagerparade, 1953; Gestatten, mein Name ist Cox, 1955; Stern von Rio, 1955; Der Opernball, 1956; Bel Ami, der Frauenheld von Paris, 1957; Viktor und Viktoria, 1957; Bühne frei für Marika, 1958; Junge Leute brauchen Liebe, 1961; Hochzeitsnacht im Paradies, 1966; Paganini, 1972; TV-Miniserie: Eine Frau bleibt eine Frau, 1973; Die Alten kommen, 1980; Sonny Boys, 1982; TV-Miniserie: Die schöne Wilhelmine, 1984; Otto - Der Film 1985; TV: Zwei Münchner in Hamburg, 1989; Bevor der letzte Vorhang fällt, 1996; Ein gesegnetes Alter, 1996; TV: In aller Freundschaft (1 Folge, 2003); 1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinge, 2008; Ten (Kurzfilm), 2011.

Eine Vielzahl seiner Filme sind mittlerweile auf DVD erschienen, hierzu gehören u. a.: "Der Bettelstudent", "Hallo Janine", "Rosen in Tirol", "Immer nur du", "Karneval der Liebe", "Es fing so harmlos an", "Die Fledermaus", "Frech und verliebt", "Im weißen Rössl", "Der Opernball", "Otto - Der Film", die TV-Serie "Zwei Münchner in Hamburg", die TV-Serie "In aller Freundschaft" und natürlich "1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde".

Seltene Super-8-Cover, Video-Cover und Film-Hefte haben wir für Sie nebenstehend zusammengesucht - und stets präsentiert sich Johannes Heesters in seiner Paraderolle.

Wir werden ihn nicht vergessen, den fracktragenden, allseits beliebten Frauenhelden und Charmeur - Johannes Heesters, der jetzt sicherlich auf Wolke 7 sitzt, ein Gläschen Single-Malt-Whiskey in der einen Hand, eine Zigarette in der anderen Hand und auf seinem Schoß all die bezaubernden Ladies, die ob blond, ob braun - denn er liebt alle Frauen!

 

Rosen in Tirol (1940)

Während ihr Gemahl sich auf Reisen befindet, hofft die Fürstin Rosemarie von Lichtenberg einen kurzen Abstecher in ihre alte Heimat Tirol unternehmen zu können. Als sie in Haller Quartier findet, erfährt sie durch Zufall, dass sie ihr Mann auf seinen Reisen öfters mit anderen Frauen betrügt und auch nach Haller kommen will. Doch dieser hat sich kurzfristig entschieden nach Insbruck weiter zu reisen...

Weiterlesen...

Hallo Janine (1939)

Obwohl Janine eine außerordentlich begabte Revue-Tänzerin ist, hat sie keine Chance gegen Yvette. Die nämlich umgarnt den Direktor des "Moulin Bleu", des Varietes, in dem beide angestellt sind, hemmungslos und setzt ihn für ihre Zwecke ein. Eines Tages lernt Janine den Grafen Rene kennen, einen reichen Bonvivant, der nach Paris gekommen ist, um einem renommierten Musikverlag beizutreten. Janine ah...

Weiterlesen...

Karneval der Liebe (1943)

Die geschiedenen Stars Marina Garden und Peter Hansen treffen sich als Partner genau an dem Tag wieder, an dem Peter seine neue Freundin Kitty heiraten will. Doch da er seine Ex-Frau noch immer liebt, gelingt es ihm, die Trauung zu verschieben. Marina wiederum täuscht ihm vor, wieder verheiratet zu sein, und engagiert für die Rolle des Ehemanns den Zimmerkellner Frank. Der aber ist eigentlich Komp...

Weiterlesen...

Udo Jürgens - Der Mann, der Udo Jürgens ist (2014)

Der Weltstar hautnah - erleben Sie die bewegende Geschichte und erstaunliche neue Einblicke in das Leben des legendären Unterhaltungskünstlers! Udo Jürgens ist ein Phänomen. Mit seinem unvergleichlichen Stil und bodenständigen Charme hat es der begnadete Komponist, Musiker, Sänger und Entertainer zu weltweitem Ruhm gebracht. Seine zeitlosen Hits wie "Ich war noch niemals in New York" oder "Griech...

Weiterlesen...

Der Bettelstudent (1936)

Polen im Jahr 1704: Augst der Starke, Kurfürst von Sachsen, regiert das Land. Der forsche Oberst Ollendorf herrscht als Gouverneur über Krakau, wo das Kriegsrecht gilt, weil es immer wieder zu Unruhen in der Bevölkerung kommt. Gefeiert wird dennoch, besonders die oberen Klassen lassen es sich gut gehen. Bei einem Ball der Gräfin Nowalska lernt Ollendorf deren Tochter Laura kennen und lieben. Doch ...

Weiterlesen...

Gasparone (1937)

In dem Fantasiestaat Olivia treibt der Räuberhauptmann Gasparone allerlei Unfug. Aber nicht nur mit ihm hat Präfekt Nasoni seine Sorgen, auch sein Sohn Sindulfo bereitet ihm Kopfzerbrechen. Er soll die Gräfin Ambrat heiraten, liebt aber Ita, die Nicht von Massaccio, einer etwas undurchsichtigen Existenz. Da taucht der elegante Erminio auf, dem wiederum die Gräfin schöne Augen macht. Verwirrung übe...

Weiterlesen...

Am grünen Strand der Spree (1960)

West-Berlin 1954: Am Abend des 26. April treffen sich in der Jockey-Bar vier alte Freunde, die sich seit der Vorkriegszeit nicht mehr gesehen haben: der Werbefilm- Produzent Hans Schott, der Maler und Filmberater Fritz Georg Hesselbarth und der Schauspieler Bob Arnoldis mit ihrem Freund, dem erst vor kurzem aus sowjetischer Gefangenschaft heimgekehrten Ex-Major Hans-Joachim Lepsius. Reihum erzähle...

Weiterlesen...

2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates