Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Der vergessene Herkules

DER VERGESSENE HERKULES



Wenn wir Ihnen hier Namen wie Reg Park, Steve Reeves, Samson Burke, Kirk Morris, Frank Gordon, Alan Steel, Mickey Hargitay, Mark Forest, Gordon Scott, Dan Vadis, Rock Stevens oder Lou Ferrigno nennen, werden Ihnen diese im Regelfall genauso wenig sagen wie Kevin Sorbo, Ian Bohen, Ryan Gosling, John Hennigan, Kellan Lutz oder Dwayne Johnson.
All diese Schauspieler haben eines gemeinsam. Sie sind und waren eine einzige Person, namens Herkules.
Aus den Filmjahren 1959 bis 1965 stammen die erstgenannten Darsteller. Lou Ferrigno verkörperte die Figur "Herkules" in den Jahren 1983 und 1985. Kevin Sorbo war ab 1994 in fünf Spielfilmen, sowie einer Fernsehserie mit sechs Staffeln und auch in der Ablegerserie "Xena - Die Kriegerprinzessin" bis ins Jahr 2000 als "Hercules" unterwegs. Ian Bohen und Ryan Gosling verkörperten den "jungen Hercules" in der gleichnamigen TV-Serie.
Aktuell, also 2014, starten gleich drei große Filme (von The Asylum: Hercules Reborn; sowie "The Legend of Hercules" mit Kellan Lutz und "Hercules" mit Dwayne Johnson in der Titelrolle) rund um den muskelbepackten, edlen Helden Hercules.

Herkules, auch Herakles oder Hercules genannt, ist der Sohn des Gottvater Zeus und der irdischen Königin Alkmene (auch Alcmene genannt). Sein Ziehvater ist Amphitryon. Er gehört, dank seiner Mutter Alkmene, zum Geschlecht der Perseiden. Alkmene brachte auch seinen Zwillingsbruder Iphicles, der von König Amphitryon gezeugt wurde, zur Welt.
Im Laufe seines Lebens war Herkules mit Megara verheiratet, danach mit Omphale, sowie auch mit Deianeira und nach seinem irdischen Tod mit der Göttin Hebe. Zahlreiche Kinder gingen aus diesen Ehen hervor.

Der Sage nach verzieh Amphitryon seiner untreuen Frau den Seitensprung mit Zeus. Hera, die Gemahlin des Zeus, dagegen hatte einen lebenslangen Hass auf Herkules und verfolgte ihn mit bösen Taten.
Aus Angst vor Hera setzte Alkmene den Säugling nach seiner Geburt aus. Seine Halbschester Athene nahm das Kind und brachte es zu Hera, die Herkules nicht erkannte und ihn sogar aus Mitleid säugte. An der angeblichen Mutterbrust sog Herkules so stark, dass er Hera Schmerzen zufügte und diese ihn von sich stieß.
Der Sage nach spritzte ihre Muttermilch über den Himmel und daraus entstand die Milchstraße. Mit der göttlichen Milch von Hera erhielt Herkules auch übernatürliche Kräfte. Danach brachte Athena Herkules zu Alkmene zurück, die ihn dann aufzog.

Heras gnadenloser Hass verfolgte Herkules ständig. Als er acht Monate alt war, sandte Hera zwei riesige Schlangen in das Gemach der Königskinder Herkules und Iphicles, der sofort zu weinen begann. Sein Bruder Herkules dagegen ergriff die tödlichen Schlangen und erwürgte sie.
Der höchst erstaunte Amphitryon ließ daraufhin den Seher Teiresias kommen, um Klärung über die Schlangen und die Zukunft seiner Söhne zu erhalten. Der Seher prophezeite Herkules eine ungewöhnliche Zukunft, in der er gegen zahlreiche Ungeheuer anzutreten hätte.

Das Kind Herkules reifte heran, wurde zum kraftstrotzenden Jüngling. Er wurde in den Künsten des Wagenlenkens, im Faustkampf und Ringen, Bogenschießen und Fechten eingewiesen. Auch in den schönen Künsten wurde er unterrichtet. Herkules war Zeit seiner Jugend sehr gelehrig, doch lebenslang auch von einem fast wahnsinnigen Jähzorn geplagt. So tötete er seinen Musiklehrer Linos, als dieser ihn zu Unrecht schimpfte. König Amphitryon schickte ihn daraufhin zu den Hirten seiner Rinderherde, wo er seine letzten Jugendjahre verbrachte.

Hera ließ ihn auch weiterhin nicht unbeobachtet, so sandte sie zwei hübsche Frauen aus, die ihm zur Entscheidung in den Weg traten. Die Eine verspach ihm ewige Glückseligkeit, die andere hielt ihm die Tugend zum Geleit an. Glücklicherweise entschied sich Herkules der Tugend zu folgen.

Nach seiner Rückkehr nach Theben kam ein großer Krieg gegen die Minyer, in dem Herkules große Kämpfe und Taten ausführte, die ihm erheblichen Ruhm über die Landesgrenzen hinaus, einbrachte. Kreon, der König von Theben, gab ihm als Dank seine Tochter Megara zur Frau. Stolz brachte Megara drei Söhne von Herkules zur Welt.
Hera, die Herkules immer noch rachsüchtig verfolgte, ließ ihn wahnsinnig werden. In seinem Wahn erschlug Herkules Megara und seine drei Söhne.
Das Orakel von Delphi, das er um Sühne und Rat seiner Taten, anrief, legte ihm eine zwölfjährige Dienstbarkeit zu Eurystheus auf. In Argos erhielt er zwölf Aufgaben, die unmöglich schienen, sie zu bewältigen. So musste er einen gefährlichen Löwen und die neunköpfige Hydra töten, die kerynitische Hirschkuh, den erymanthischen Eber und den kretischen Stier einfangen, die Rinderställe des Augias ausmisten, die stymphalischen Vögel vertreiben, die menschenfressenden Rosse des Diomedes zähmen, das Wehrgehänge der Amazonenkönigin Hippolyte erbeuten, die Rinderherde des Riesen Geryon rauben, die goldenen Äpfel der Hesperiden pflücken und den Wachhund der Unterwelt Hades an die Oberwelt zu Eurystheus heraufbringen.
Herkules begab sich auch noch drei Jahre in den Dienst der lydischen Königin Omphale und nahm am Argonautenzug teil, den Jason anführte.
Nach vielen weiteren Abenteuern und gefährlichen Kämpfen gegen Söldner, Hexen und gigantischen Ungeheuern war Herkules auch in den Kampf um Troja eingebunden.

Hera war immer wieder gegenwärtig, um ihm stets einen neuen Fallstrick in den Weg zu legen. Als Herkules schließlich mit Deianeira verheiratet war, gelang es Hera durch eine Intrige, dass diese unbewusst ein vergiftetes Untergewand Herkules zum Ankleiden bereitlegte, da sie ihr versprochen hatte, wenn er dieses anziehe, würde er ihr immer treu bleiben. Nach unmenschlichen Qualen starb Herkules und stieg in den Olymp der Götter auf. Hera, durch Herkules immensen Qualen besänftigt, verzieh im schließlich. Sie willigte sogar in die Heirat mit ihrer Tochter Hebe, der Göttin der Jugend, ein.

Auf Erden verbreitete sich der Ruhm und die zahllosen Heldentaten von Herkules über die ganze Welt.

Die Sage und die Legende von Herkules lebt auch heute noch fort!

Die grandiosen Abenteuer, die als Filme und Serien, ab 1959 entstanden, werden wir Ihnen hier vorstellen. Der fast schon vergessene Herkules wird hier unvergessen bleiben, das grosse Mysterium aus der griechischen Antike, die große Sage, die Legende kehrt hier wieder zurück... 

 

Die Irrfahrten des Herkules (1962)

Burkhan, der Verräter, hat die Abwesenheit des Heeres  genutzt, um den  König zu ermorden und die Macht an sich zu reißen.  Herkules, der an weit entfernten Gestaden gegen ein feindliches Heer  kämpft, wird durch einen Boten davon unterrichtet.  Er kennt das tyrannische Blut Burkhan's und macht sich sofort mit seinen  Getreuen auf den Weg.  Doch das Schicksal scheint sich gegen ihn zu wenden und s...

Weiterlesen...

Herkules (1958)

1) DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES HERKULES Orig.-Titel: Le Fatiche di ErcoleProduktion: Italien 1958Regie: Pietro FrancisciDarsteller: Steve Reeves, Sylva Koscina, Gianna Maria Canale, Fabrizio Mioni, Ivo Garrani, Mimmo Palmara, Arturo Dominici, Lidia Alfonsi, Gabriele  Antonini, Aldo Fiorelli uva.Laufzeit ca. 88 Min.Genre: Abenteuer/Sandalenfilm/Monumentalfilm/FantasyFSK ab 12 Jahren (Video/Top...

Weiterlesen...

Herkules im Netz der Cleopatra (1961)

Herkules, der schier unbesiegbare Sohn des Zeus, kehrt nach Jahren in die Stadt Sullam zurück, um seine Jugendfreundin Mila, die Thronerbin der Stadt, zu besuchen. Doch der machtbesessene Statthalter Warkalla hat die junge Frau einkerkern lassen und seine Geliebte Cleopatra auf den Thron gesetzt. Als er erkennt, welche Gefahr von Herkules für seine Pläne ausgeht, setzt er alles daran, den Götterso...

Weiterlesen...

Herkules - Der Schrecken der Hunnen (1959)

Keiner war stärker als er - und keiner war mutiger: Herkules, der Göttersohn,  der seine Muskeln für die Liebe und Gerechtigkeit spielen ließ.  Geschichten und Geschichten umranken den "stärksten Mann der Antike".  Auch bei diesem spannenden Abenteuer setzt Herkules auf seine "göttlichen"  Gaben, als er mit den einheimischen Bauern in den Kampf gegen die  einfallenden und brandschatzenden Hunnen z...

Weiterlesen...

Die Abenteuer des Herkules (1985)

Krieg herrscht im Reich der Götter. Zeus wurden von seinem eifersüchtigen Weib Hera die sieben heiligen Strahlenpfeile gestohlen, mit denen er den Olymp regiert. Um größeres Unheil zu vermeiden, befiehlt Zeus seinem Sohn Hercules, die Pfeile zurückzubringen. Zwei Mädchen mit geheimnisvollen Kräften stehen Hercules zur Seite, als dieser auf seinen Feind, den gefürchteten König Minos, Herrscher über...

Weiterlesen...

Der Moloch - Die Eroberung von Mykene (1963)

Im Jahre 2000 vor Christus war Mykene, mit der gleichnamigen Hauptstadt,  die beherrschende Macht in Griechenland.  Ihre Königin Demeter, ihr Sohn Moloch, der sich göttergleich anbeten und  Opfer darbringen lässt, und der Heerführer Pentheus bilden ein grausames  Schreckensregiment.  Da nun der zwanzigste Jahrestag der Stadt ansteht, werden besonders  große menschliche Opfergaben vorbereitet. Das ...

Weiterlesen...

Hercules Unchained (1959)

Herkules kehrt nach Theben zurück. Seine Freunde fahren mit dem Schiff ARGOS zu ihren Gestaden heim. Herkules wird von seiner Frau Iole und seinem Gefährten Odysseus begleitet. Doch Theben wird mittlerweile von Eteokles regiert, der seinem Bruder Polyneikes den Thron verweigert, den sie sich jährlich teilen wollten. Herkules versucht zu schlichten und wird von Eteokles zu seinem Bruder Polyneikes ...

Weiterlesen...

Hercules - Die grosse Schlacht um Hellas (1959)

Im Jahre 490 v. Christus wird Athen von dem übermächtigen Heer des Perserkönigs Darius bedroht. Zudem plant Theokrit/Teocrito, ein einflussreicher Bewohner Athens, eine Intrige. Er will Darius Athen ausliefern. Die Bewohner von Athen glauben jedoch, dass Philippides, ein olympischer Held, mit seinen Palastwachen den Eindringlingen stand halten kann. Dieser versucht den Nachbarstaat Sparta als Verb...

Weiterlesen...

Herkules (2005)

Herkules, der illegitime Sohn des Göttervaters Zeus und der Prinzessin von Theben, hat es im Leben nicht einfach: Von seiner Mutter abgelehnt, von seinem Bruder beneidet und von seiner eigenen Frau hintergangen, wird der Halbgott in die Verbannung geschickt. Um wieder nach Hause zurückkehren zu können, muss der Göttersohn schier unlösbare und gefährliche Abenteuer bestreiten und schließlich sogar d...

Weiterlesen...

Herkules und die Prinzessin von Troja (1965)

Die Einwohner der Stadt Troja opfern ihre Jungfrauen einem furchtbaren Seemonster. Als Herkules, der übermenschlich starke Sohn des Zeus, mit seinen Begleitern Odysseus und Diogenes nach Troja kommt, muss er erfahren, dass Prinzessin Diana die nächste ist, die geopfert werden woll. Dem Held bleibt nichts anderes übrig, als sich dem Seemonster zum Kampf zu stellen . . .

Weiterlesen...

Little Hercules - Der Krieg der Götter hat begonnen! (2008)

Hercules, Sohn des Göttervaters Zeus, ist halb Gott, halb Sterblicher. Er möchte wissen, wie es außerhalb des Olymp ist und die Welt der Menschen kennenlernen. Sein Vater ist darüber nicht erfreut, denn Hera sieht eine düstere Zukunft für Hercules voraus. Daher erlaubt es ihm Zeus nur unter einer Voraussetzung: Sokrates nimmt sich Hercules an und steht ihm zur Seite . . . Das Abenteuer auf der Erd...

Weiterlesen...

Der junge Hercules - Volume 1 (1998)

Der Pilotfilm: Der junge Hercules legt sich als erstes mit seinem Halbbruder Ares an, als er ihm einen Kelch klaut, den dieser seinem und Hercules' Vater Zeus entwendet hat. Ares ist mächtig sauer, als Hercules dieses gefährliche Abenteuer fast mühelos übersteht und wendet sich auf der Erde neuen, hinterhältigen Taten zu. So muss Hercules seinem Freund Jason zu Hilfe eilen, als dessen Vater schwer...

Weiterlesen...

Herkules erobert Atlantis (1961)

Als Griechenland von einer geheimnisvollen Macht bedroht wird, ziehen Androkles, König von Theben, Herkules, sein Sohn Illo und der treue Timoteus aus, um den Feind zu bekämpfen. Als ihr Schiff kentert, wird König Androkles auf einer geheimnisvollen Insel in das "Gemach des Vergessens" geführt. Herkules kann sich retten und sucht seine Gefährten. Er besiegt das Ungeheuer Protheus und rettet Ismene...

Weiterlesen...

The Legend of Hercules (2014)

1.200 vor Christus im antiken Griechenland: Das Volk leidet unter der tyrannischen Herrschaft König Amphitryons. Verzweifelt richtet sich Königin Alcmene an den mächtigen Göttervater Zeus, der ihre Gebete erhört und ihr einen Sohn, Herkules, schenkt, dessen Bestimmung es sein wird, König Amphitryon zu stürzen. Doch der mit gigantischer Kraft gesegnete Prinz ahnt noch nichts von seiner göttlichen H...

Weiterlesen...

Herkules, der stärkste Mann der Welt (1964)

In seinem unbarmherzigen Kampf um die Macht hat Milo von Mykene nicht nur Pondione, den letzten König, aus dem Weg geräumt, er hat es auch verstanden Herkules, der sich Milo's Plänen entgegengestellt hat, getäuscht und verwirrt von den Intrigen, einen Unschuldigen tötet und so von seiner Kraft beraubt wird. Der Halbgott ist nun der Gewalt des Tyrannen ausgeliefert, doch in der Stunde der Bewährung...

Weiterlesen...

Hercules (1983)

Herkules: Keiner war stärker, keiner war mutiger. Sein Körper und seine Seele waren geschmiedet aus den Flammen von tausend Sternen. Um die Mächte des Bösen, die seit der Dämmerung der Schöpfung unaufhaltsam gewachsen waren, zu zerschmettern, schickte Gottvater Zeus seinen Sohn auf die Erde. Zum gnadenlosen Kampf gegen König Minos und dessen ebenso schöne wie schurkische Tochter Ariadne. Mit ungeb...

Weiterlesen...

Hercules (2014)

Nachdem Hercules seine Aufgaben, im Zuge seiner Entschuldigung für die Beleidigung der Göttin Hera, allesamt bravourös erledigt hat, lässt er sich zusammen mit seinen Kampfgefährten von König Cotys anheuern, der sein Reich durch finstere Kräfte bedroht sieht. So führt der legendäre Hercules seine Freunde und Weggefährten, sowie das Heer des Königs in die Schlacht um Thrakien. Es gilt das Reich vom...

Weiterlesen...

Hercules Reborn (2014)

Der Halbgott Hercules wurde, nachdem er seine Familie unter Einfluss einer Droge getötet hatte, ins Exil auf die Erde verbannt und von Zeus seiner sagenhaften Kräfte beraubt. Doch als der heimtückische, teuflische General Nikos die Braut eines anderen jungen Mannes, Captain Arius, entführen lässt und dieser Hercules um Hilfe bittet, sieht dieser seine Chance für seine Rehabilitation und die Rückke...

Weiterlesen...

Herkules, der Rächer von Rom (1964)

Der Präfekt Philippus Alfrus stiftet in Ravennia eine Verschwörung gegen den römischen Kaiser Gordianus an. Er möchte seinen Sohn mit Ulpia, der Tochter des Kaisers verheiraten und die Macht an sich reißen. Herkules jedoch, ein treuer Freund des Gordianus, eilt aus Pannonien herbei und vereitelt mit starker Hand alle Pläne und Intrigen des verräterischen Alfrus . . .

Weiterlesen...

Herkules' Kampf gegen die Mongolen (1963)

Im 12. Jahrhundert: Dschingis Khan und seine Horden verbrennen, morden, schänden und verbreiten überall Angst und Schrecken. Wer sich ihnen entgegenstellt, wird getötet oder gnadenlos gejagt. In einem neuen kriegerischen Schachzug von Intrigen, Kampf und Liebe entführt der große Mongolenherrscher die edle Prinzessin der Polen. Das ruft den Hirten Marco ins Geschehen, der zum Helden wird. Er stellt...

Weiterlesen...

Vampire gegen Herakles (1961)

Zusammen mit Theseus kehrt Herakles (Herkules) heim nach Oichalia, um dort seine geliebte Deianira zur Frau zu nehmen. Doch die Beiden erwartet eine böse Überraschung: Das Königreich steht unter einem mächtigen, gefährlichen Zauber, der sich nur mithilfe eines besonderes Steins aus der Unterwelt aufheben lässt. Neben unzähligen Gefahren auf dem Weg dorthin erwartet Herakles mit dem Magier Lycos al...

Weiterlesen...

2018  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates