Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

DAS STARPORTRÄT Edwige Fenech

Hübsch, sexy und intelligent - der italienische Filmstar Edwige Fenech

Ihre Filme, Ihre Leidenschaften und ihr Leben


Geboren wurde Edwige Sfenek am 24. Dezember 1948 in Bone, in der Provinz Annaba, einer Küstenstadt am Mittelmeer im äußersten Nordosten Algeriens, damals Französisch-Algerien. Die Tochter eines maltesischen Vaters und einer Mutter, eine Italienerin aus Tunesien, wuchs wohlbehütet auf.
Schön früh fühlte sie sich im Showbusiness wohl und gewann einen Schönheits- Wettbewerb als "Miss Mannequin de la Cote d'Azur" im Alter von 16 Jahren, und wurde dann sogar "Miss Frankreich".
Von Nizza in Frankreich kam sie 1967 nach Rom in Italien, wo sie zunächst als Fotomodell arbeitete. Ihre erste Rolle hatte sie dann in der französisch-italienischen Komödie "All Mad About Him" unter der Regie von Norbert Carbonnaux. Der nächste Film sollte dann das Sprungbrett für ihre enorm erfolgreiche internationale Karriere sein.

altaltaltaltalt

An der Seite von bekannten Schauspielern wie Harald Leipnitz, Jeffrey Hunter, Teri Tordai, Pascale Petit, Ralf Wolter, Gustav Knuth oder Jacques Herlin war sie in der freizügigen Rolle der Celine in der Erotik-Abenteuer-Komödie "Frau Wirtin hat auch einen Grafen" (Deutschland/Italien/Ungarn/Österreich 1968) unter der engagierten Regie von Franz Antel zu sehen und wurde schnell beim Publikum bekannt und beliebt.
Ihr Siegeszug als wenig bekleidete Schauspielerin begann. Im selben Jahr war sie in "Der Sohn des schwarzen Adlers" und "Samoa, Queen of the Jungle" zu sehen.
1969 folgten dann die Filme: "Frau Wirtin hat auch eine Tochter", "Alle Kätzchen naschen gern", "Madame und ihre Nichte", "Sklaven ihrer Triebe", "Die nackte Bovary", "Der Mann mit dem goldenen Pinsel", "Komm, lieb Maid und mache", "Blutrache einer Geschändeten" und der bisher nicht in Deutschland gezeigte "Don Franco e Don Ciccio nell'anno della dontestatzione" aus der weltbekannten Franco Franchi- und Ciccio Ingrassia"-Filmreihe.
1970 wirkte sie dann an der Seite von William Berger und Ira von Fürstenberg in dem Mystery-Thriller "Island of Terror" (5 bambole per la luna d'agosto") unter der Regie von Kultregisseur Mario Bava (Planet der Vampire, 1965) mit. Erneut war sie auch wieder in dem "Franco-und-Ciccio"-Film "Satiricosissimo" zu sehen, sowie in dem hochdramatischen actionreichen Sportfilm "Todespiste Le Mans" an der Seite von Lang Jeffries (Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall, 1967).

altaltaltaltalt

1971 spielte Edwige Fenech zuerst in dem Abenteuerfilm "Dolanies Melodie - Melodie des Todes" mit, war dann in den beiden kultigen Giallos "Das Geheimnis der blutigen Lillie" und "Der Killer von Wien" zu sehen und lernte hier auch den Bruder Luciano Martino des Regisseur Sergio Martino kennen und lieben, mit dem sie lange Zeit liiert war.  1971 kam auch ihr Sohn Edwin Fenech zur Welt.
Im selben Jahr spielte sie auch noch in der Abenteuer-Komödie "Liebe und Abenteuer des Don Juan" mit, hier neben bekannten Schauspielern wie Robert Hoffmann, Barbara Bouchet oder Ira von Fürstenberg.

altaltalt

Mit diesen und weiteren Filmen festigte sie ihren Bekanntheitsgrad und wurde immer beliebter beim internationalen Filmpublikum, das Edwige Fenech zwar gerne nackt, aber auch in anderen Rollen sehen mochte. Es folgten Kinoerfolge wie "Wehe, wenn die Lust uns packt" (1972), "Der Pfaffenspiegel" (1972), "La Pistola" (1973) oder "Poker im Bett" (1974). Auch in der "Flotten Teenie"-Filmwelle war Edwige Fenech ein gern gesehener Gast und war dann in dieser Reihe, sowie in Filmen, die hieran angelehnt waren, zu sehen: "Politess im Sitten-Streß" (1975), "Die Bumsköpfe" (1975), "Schüler lieben hübsche Hasen" (1975), "Komm, wir machen Liebe" (1975), "Müssen Männer schön sein?" (1976), "Die Knallköpfe der 6. Kompanie" (1976), "Die letzten Heuler der Kompanie" (1977), "Flotte Teens und die neue Schulmieze" (1978), "Die trüben Tassen der Stube 9" (1978), "Die Hauslehrerin" (1978), "Das Schlitzohr von der Sitte" (1979) und sogar in einem letzten Filme dieser Teenie- Welle "Ferien in Amerika" (1985) auch noch mit dabei.

altaltaltalt

Dazwischen lagen aber auch weiterhin Filme im Krimi-, Action und Horror-Genre: "Der geheimnisvolle Killer" (1975), "Die große Offensive" (1978), "Dr. Jekylls unheimlicher Horror-Trip" (1979) sowie "Der Spion meiner Träume" (1981).
An der Seite von Adriano Celentano war sie zudem in "Ein total versautes Wochenende" (1979) und "Asso" (1981) zu sehen.
Seit Mitte der 1980er Jahre zog sie sich dann immer mehr aus dem Filmgeschäft zurück, wirkte aber weiterhin in einigen Filmen mit: "Off Balance - Der Tod wartet in Venedig" (1988), 1992 in der TV-Miniserie: "Mord in der Toskana" und ebenfalls in einer Miniserie namens "Surviving at the Top" im Jahr 1995, die sie auch beide selbst produzierte.

altaltaltaltalt

 Anfang der 1990er Jahre gründete sie eine eigene Filmproduktionsfirma in Rom, mit der sie vorrangig Filme für das italienische Fernsehen produziert, aber auch internationale Filme wie 2004 William Shakespeares "Der Kaufmann von Venedig" (u. a. mit Al Pacino).
Ihre bisher letzte Darsteller-Rolle als Katherina, die II von Russland hatte sie 2012 in der historischen Liebesromanze "La Figlia del Capitano" (zu deutsch: Die Hauptmannstochter), in einem Film, den ihre eigene Produktionsfirma finanzierte.

Ihre kleine und großen Filmerfolge wollen wir nun Revue passieren lassen. Vorhang auf - für Edwige Fenech . . .

 

Der Killer von Wien (1971)

Wien zittert vor einem Rasiermesser-Mörder, der es auf junge Frauen abgesehen hat. Auch Julie Wardh, Frau eines wohlhabenden Geschäftsmannes, wird von dem Killer bedroht. Julie hat einen Verdacht: Könnte es sich bei dem Gesuchten um ihren früheren Geliebten Jean handeln, dem sie einst in masochistischer Zuneigung zugetan war?

Weiterlesen...

Ein Wochenende nach Maß (1979)

Nicolo ist ein kleines Rad im Zaiko-Konzern. Sein Wochenende will er mit seiner Freundin Cecil am Meer verbringen. Doch kurz vor Feierabend werden alle Pläne zunichte gemacht. Er bekommt den Auftrag, den japanischen Ingenieur Tokimoto übers Wochenende zu betreuen. Erbost reist seine Freundin Cecil deshalb allein ans Meer, mit der festen Absicht ihn zu betrügen. Nicolo erlebt jedoch am Flughafen ein...

Weiterlesen...

Frau Wirtin hat auch eine Nichte (1969)

Dieses Mal verlässt Susanne ihre Domizil an der Lahn und zieht mit ihrer Schauspieltruppe nach Paris, denn Napoleon hat sie höchstpersönlich  eingeladen, als Dank für seine Rettung vor dem aufgebrachten Pöbel. Als sie bei einem märchenhaften, aber verlassenen Landschlösschen campieren, finden sie dort ein ausgesetztes Kind. Und inmitten der  friedlichen Stille stürmen plötzlich Napoleons Truppen d...

Weiterlesen...

Frau Wirtin hat auch einen Grafen (1968)

Anno 1809 in Gießen: Susanne, die Wirtin von der Lahn, und ihr ehemaliger Schauspieler-Kollege Ferdinand haben viel Unwirsch zu erdulden. Als dann auch noch die aufrührerischen Bürger an der Lahn Napoleon, der sich auf dem Weg nach Westfalen befindet, umbringen wollen, kann dies Susanne mit ihren friedliebenden Weibsleuten nur dadurch verhindern, dass sie sich alle nackend in den Weg stellen. Das ...

Weiterlesen...

Madame Bovary (1969)

Madame Bovary ist lebens- und liebeshungrig. Sie betrügt bei jeder Gelegenheit ihren Mann, da dieser beruflich über Gebühr in Anspruch genommen ist. Doch bei ihren zahlreichen Liebesabenteuern findet sie kein Glück . . .

Weiterlesen...

Urlaubsreport alleinstehender Frauen (1980)

Der mit Valeria verheiratete Andrea Damiani hat für den kommenden Urlaub etwas anderes geplant, als mit seiner Ehefrau diese Zeit zu verbringen. So schickt er seine Gattin in die Ferien. Nun hat er Zeit für seine Geliebte und noch so manchen Seitensprung. Als "Graf" will er die Frauenwelt erobern. Auch Valeria will es dieses Mal wissen und freut sich schon auf ihren Seitensprung, denn sie hat ein ...

Weiterlesen...

Off Balance - Der Tod wartet in Venedig (1988)

Robert Dominici ist ein erfolgreicher Pianist, ein vornehmlich gutaussehender und enorm umschwärmter Junggeselle, der eines Tages entdeckt, dass etwas Schreckliches mit ihm vorgeht. Auf grauenvolle Weise verwandelt er sich, aus einem 30jährigen wird ein Greis. Um dieses Geheimnis zu wahren, begeht er eine Reihe brutaler, irrationaler Morde. Die Ermittlungen in den Mordfällen werden von Inspektor D...

Weiterlesen...

Der Mann mit dem goldenen Pinsel (1969)

Dass sich "Moderne Kunst" sehr schlecht verkauft, muss der Maler Archie bald erfahren. Und allein von der Liebe seiner Freundin Honkong kann er auch nicht leben. Der Magen knurrt und die Miete muss er auch schuldig bleiben. Da findet Archies Freund Egon in der Person des Kunsthändlers Max Taubenheim den Ausweg aus der Misere: Der Inhaber einer Galerie will seine Lustgefährtin Luisa loswerden, die ...

Weiterlesen...

Politess im Sitten-Streß (1975)

Die bildhübsche, langbeinige Gianna wird Polizistin. Mit ihrem aufreizenden Gang, in der prallengen Uniform, bringt sie alle Männer um den Verstand. Wehe, wenn sie einmal klettern muß - sofort stehen die Männer da parat und versuchen einen Blick unters kurze Röckchen zu erhaschen. Mit ihrer unbekümmerten Art treibt Gianna ihre Vorgesetzten zur Raserei und die Gangster zur Verzweiflung. Mit Mut, Ch...

Weiterlesen...

Todespiste Le Mans (1970)

John Lee Scott war einst ein gefeierter Formel-1-Rennfahrer. Nach einem Unfall zog er sich aus dem aktiven Geschäft zurück und ist nun hinter den Kulissen tätig. Er überredet den Champion Dustin Rich den "Rennstall" zu wechseln und nimmt ihn unter seine Fittiche. Mit einem neu konstruierten Rennwagen, mit dem er schon zuvor in Zandvoort erfolgreich war, startet nun Dustin beim Großen Preis in Le Ma...

Weiterlesen...

Asso (1981)

Der gewiefte Zocker Asso hat keine Augen mehr für seine schöne Frau und widmet sich nur noch dem Kartenspiel. Nach einer durchspielten Nacht wird er eines schönen Morgens von einem gedungenen Killer umgebracht. Doch Asso darf als Geist auf der Erde noch verweilen, da er seine Frau über alles liebt und vor seinem endgültigen Abgang noch mithelfen will, dass diese einen guten Nachfolger für ihn beko...

Weiterlesen...

Schüler lieben hübsche Hasen (1975)

Der Großvater ist in Übersee verstorben und dessen Frau versucht nun Kontakt mit der italienischen Verwandtschaft aufzunehmen. Da jedoch keiner Interesse hat die angeheiratete Oma am Flughafen abzuholen, drückt sich jeder, wie er nur kann, vor der Verantwortung. Carlo, der jünste Spross in der Familie wird zum Flughafen geschickt, um der dort eintreffenden Oma mitzuteilen, dass die gesamte Familie...

Weiterlesen...

Komm liebe Maid und mache . . . (1969)

Der äußerlich fesche Schlossherr Fabian führt mit der ihm nicht angetrauten Schlossherrin Eugenie ein erotisch bescheidenes Leben, bis unter den Damen - da ist noch die hübsche Anette und das flinke Kammerkätzchen Sophie - ein bekanntes Buch die Runde macht, das das geruhsam-romantische Leben in den alten Gemäuern förmlich umkrempelt. Von der nächtlichen Lektüre profitiert in erster Linie der stämm...

Weiterlesen...

Off Balance - Der Tod wartet in Venedig (1988)

Robert Dominici ist ein erfolgreicher Pianist, ein vornehmlich gutaussehender und enorm umschwärmter Junggeselle, der eines Tages entdeckt, dass etwas Schreckliches mit ihm vorgeht. Auf grauenvolle Weise verwandelt er sich, aus einem 30jährigen wird ein Greis. Um dieses Geheimnis zu wahren, begeht er eine Reihe brutaler, irrationaler Morde. Die Ermittlungen in den Mordfällen werden von Inspektor D...

Weiterlesen...

Die Hauslehrerin (1978)

Luisa, eine junge Pianistin, ist in das Provinznest Lucca gezogen, um mit ihrem Geliebten Ferdinando zusammen zu leben. Dort mietet sie im Haus des Chirurgen Dr. Busatti eine Wohnung, um dort mit Klavierstunden ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Doch Busattis Sohn Marcello und seine Freunde Ottavio und Roberto glauben, nachdem sie Luisas Terminkalender gefunden haben, diese sei eine Prostituiert...

Weiterlesen...

Flotte Teens und die neue Schulmieze (1978)

Ein italienischer Millionär soll entführt werden, doch dieser taucht unter, seine Zuflucht ist ein katholisches Landschulheim mit einer größeren Anzahl von Schülern, die durch das Abitur gefallen sind und hier versuchen, bei einem mehrwöchigen Ferienkurs den Schulabschluss nachzuholen. Einer der Schüler ist der Sohn des Millionärs. Kaplan Don Marcello führt die Lehrerschaft an, zu dessen neuester ...

Weiterlesen...

Madame und ihre Nichte (1969)

Nach einer heissen Liebesnacht mit Michelle stirbt ihr älterer Liebhaber in ihren Armen an einem Herzinfarkt. Eine zweifach unangenehme Situation für Michelle, denn wie soll sie die Liaison der Familie Von Hellberg erklären und zweitens fehlt ihr in Zukunft ihr reicher Gönner, der ihr luxuriöses Leben finanzierte. So bietet sich als einzige Möglichkeit der Sohn und Erbe Peter von Hellberg an, den ...

Weiterlesen...

Die Bumsköpfe (1975)

Franco, Sohn aus wohlhabendem Hause, und seine beiden besten Freunde, der dickte La Rosa und der kleine Tatuzzo, haben nur eines im Kopf: Sex! Die unkontrollierten Hormanschübe bringen das Trio regelmäßig in die kuriosesten Schwierigkeiten. Denn anstatt das Problem bei den Hörnern zu packen, sehen sie in der Schule den Mädchen heimlich beim Brüste-Vergleich auf der Toilette zu oder lassen sich von...

Weiterlesen...

Sklaven ihrer Triebe (1969)

Der geistig-zurückgebliebene Tony hat die zwanzig Lenze bereits überschritten, ist aber immer noch von unbedarfter Jungfräulichkeit. Ein Zustand, den seine steinreiche Mutter zu ändern gedenkt. Dazu lädt die launische Alte ein wahres Trio infernal auf ihre Luxusjacht: Lebemann Aldo, seine Frau Paola (Paula) und das leichte Mädchen Ulla, die alles beschlafen, was zwei oder mehr Beine hat. Tonys Mut...

Weiterlesen...

Das Geheimnis der blutigen Lilie (1971)

Der Architekt Andrea Barto hat dem Fotomodell Jennifer und deren Berufskollegin Marilyn ein luxuriöses Apartment in einem 20stöckigen Hochhaus sehr kostengünstig vermittelt, nachdem die Vormietern, die sexy Nachtclub-Tänzerin Mizar dort auf bestialische Weise ertränkt wurde. Doch noch ein zweiter Mord ist innerhalb von nur 24 Stunden in dem mit über 200 Personen bewohnten Mietkomplex geschehen. De...

Weiterlesen...

Der geheimnisvolle Killer (1975)

Evelyn, ein junges, hübsches und schwangeres Fotomodell, stirbt bei einem Abtreibungsversuch. Kurz darauf beginnt eine brutale Mordserie, bei der der Killer seine Opfer mit einem blanken Messer absticht. Die ersten Ermittlungen der Polizei ergeben, dass alle Opfer in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Fotostudio standen, bei dem Evelyn auch unter Vertrag war. Doch die Ermittlungen laufen in die fa...

Weiterlesen...

Blutrache einer Geschändeten (1969)

Shanda, eine unter Mordverdacht stehende Hure wird nach ihrer Festnahme von den Gehilfen des Sheriffs brutal vergewaltigt. In der Wüste zum Sterben ausgesetzt, wird sie von einem gesuchten Banditen aufgelesen und gesund gepflegt. Beide setzen sich auf die Spuren der Vergewaltiger, um gnadenlose Rache zu üben . . .

Weiterlesen...

Wenn Engel ihre Fäuste schwingen (1973)

"Robin Hood" nennt sich dieses Mal Stefano Pelloni. Er ist ein mit allen Wassern gewaschener Straßenräuber, der es vorrangig auf die Reichen abgesehen hat und mit dem erbeuteten Geld die Armen in seinem Wohnviertel unterstützt. Die Polizei setzt nun alles, aber auch wirklich alles in Bewegung, um den Gauner dingfest zu machen...

Weiterlesen...

Gun Man (1973)

Zwischen den beiden rivalisierenden Gangs von "Dio" Frankie Diomede und Louis Annunziata ist eine erbarmungslose Gangsterschlacht im Gange, der zahlreiche Banditen zum Opfer fallen. Die Unterwelt von Marseille und Genua ist in Aufruhr. Frankies Vertrauter Joe trifft sich mit einem Hintermann seines erbitterten Feindes und verkauft sich an Annunziatas Gang. Frankie, der eine feine Nase für Verräter...

Weiterlesen...

Nacht der Rache (1969)

Shanda, eine unter Mordverdacht stehende Hure wird nach ihrer Festnahme vom Gehilfen des Sheriffs brutal und gemein vergewaltigt. Er schleppt sie in die Wüste, und lässt sie zum Sterben zurück. Kurz darauf kommt Will Hunter vorbei, er wird wegen eines Banküberfalls, den er nicht begangen hat, fälschlicherweise gesucht. Er nimmt sich der jungen Frau an, versorgt ihre Wunden und gibt ihr Nahrung und...

Weiterlesen...

Dolanie's Melodie - Melodie des Todes (1971)

In einem kleinen Nest an der algerischen Grenze lebt der Franzose Legorn mit seiner Frau, einer Berberin, und seiner bildschönen Tochter Juana. Legorn ist im Laufe der Jahre zum Trinker geworden. Immer wieder sucht er nach einer Möglichkeit, das Land zu verlassen und nach Paris zurückzukehren. Doch dazu fehlt ihm das nötige Kleingeld. Als er davon hört, dass ein Lohngeldtransport überfallen wurde,...

Weiterlesen...

Die trüben Tassen der Stube 9 (1978)

Die sexy attraktive Ärztin Eva soll ein Gutachten über einen Soldaten anfertigen, der wegen mehrfacher Vergewaltigung angeklagt ist und anscheinend sex-verrückt ist. Sie entdeckt, dass der von allen als Trottel gehandelte Soldat ein Y-Chromoson zuviel hat. Da nun auch die ganze Truppe untersucht werden soll, rückt Eva als Leutnant ein. Doch mit der Moral der Truppe ist es nicht weit her, alle auch...

Weiterlesen...

Die letzten Heuler der Kompanie (1977)

Sie sind wirklich die letzten Heuler der Kompanie, die Soldaten der Strafkompanie Z, deren Oberst krampfhaft versucht, Respekt und Ordnung in die Truppe zu bringen. Von Pflichterfüllung halten sie nicht viel, und beim Intelligenztest nimmt es jedes Wald-Karnickel spielend mit Ihnen auf. Und dann kommt Eva. Jung, knackig und wohlgeformt. Die neue Militär- Ärztin im aktiven Dienst - und schon beginn...

Weiterlesen...

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates